http://www.E-LIEratum.de
#1

kulturell erschlossen

in Natur 04.11.2008 10:46
von Joame Plebis | 3.371 Beiträge | 3363 Punkte
.
nach oben

#2

kulturell erschlossen

in Natur 04.11.2008 17:24
von Renee | 73 Beiträge | 73 Punkte
Liebe Joame,

ja der technische Fortschritt treibt Blüten. Die andere Seite friedlicher Landschaft, zumal dann, wenn die Landwirtschaft ins Hintertreffen gerät.

Was mir auffällt: Besser wäre "durchpflügen (denn es ist nicht die Schar, sondern die Motordrachen) friedliches Blau über Feldern (hier fehlt das Kasus-n)", Strophe 3: Besser "als würde geschossen". Den "Fortschritt EU-kluger Gelder" finde ich nicht ganz glücklich ausgedrückt. Mich irritieren die Gedankenstriche in der letzten Verszeile, zumal du auch noch Apostrophe setzt (müssten aber Anführungsstriche sein).
Ganz allgemein könnte ich mir diesen Text etwas bissiger, einfach satirischer vorstellen.

Liebe Grüße, Renee
nach oben

#3

kulturell erschlossen

in Natur 04.11.2008 20:32
von Joame Plebis | 3.371 Beiträge | 3363 Punkte
Danke Renee, ich sah es mir nochmals an, änderte etwas, stelle aber fest, daß ich einiges nicht für gelungen halte und müßte noch an der Metrik arbeiten, was im Moment nicht geht. Das fehlende 'n' hast Du als aufmerksamer Leser gleich gesehen, dafür auch meinen Dank. Ich bin ja schon froh, wenn trotz Konzentration nicht ganze Wörter fehlen.

Gruß
Joaem
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8802 Themen und 70636 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).