http://www.E-LIEratum.de
#1

Silvestergestöhne

in Humor und Fröhliches 30.12.2006 19:54
von Joame Plebis | 3.409 Beiträge | 3363 Punkte
Silvestergestöhne

Funken sprühen, lautes Krachen,
Hintergrund ist Abendhimmel,
Türe schlagen, Motordröhnen,
Minusgrade, frohes Lachen,
Glocken ferne mit Gebimmel,
aus dem Schlafzimmer ein Stöhnen.

"Fritz komm her, am Gang daneben
steht die Türe etwas offen,
ist der Nachbar gar besoffen?
Das ist möglich zu Silvester;
aber dieses laute Stöhnen?"

"Wird wohl seine Frau verwöhnen!
Komisch ist, die Tür ist offen,
laß uns etwas näher gehen
und den Grund des Wimmerns sehen.“

"Stöhne nur, du blöder Sohn,
teures Geld für die Rakete,
das ist für mich Wochenlohn!
Daß ich mich nur nicht vergesse
und dir ins Gesäß noch trete,
ohne Mitleid und Pardon.
Deine Strafe hast du schon!

Blöd sein, noch in diesem Alter;
aus dem Fenster hinaus knallt er,
sündhaft teuer die Rakete. -
Wer verdient denn hier die Knete?

Weil er Spaß am Knallen fand,
- mein Herr dummer blöder Sohn!
Spaß ist weg, samt deiner Hand.
- Horch, die Rettung kommt ja schon!"

© Joame

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8861 Themen und 71030 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
gugol, HajoHorst, Joame Plebis, Prolet

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).