http://www.E-LIEratum.de
#1

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 14.11.2006 22:02
von Joame Plebis | 3.476 Beiträge | 3363 Punkte
.

nach oben

#2

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 15.11.2006 11:09
von Primel | 107 Beiträge | 107 Punkte
@Joame Plebis

Dein Memento Mori mit dem Zuspruch des verwesenden lyrischen Ichs finde ich sehr gelungen, wenn mir auch – wie könnte es anders sein – die Szene nicht gerade sympathisch ist, so dass das pissende Hündchen eine leichte Befreiung von dem etwas peinlichen Beigeschmack bewirkt und daher äußerst willkommen wird!

Die erste Strophe solltest du dir vielleicht noch etwas ansehen, u.a. Z3 mit xXxXXxxX als Normaussprache, wo die Reimzeile Z1 vier Jamben enthält, und ein Metrikpedant nähme sicherlich Anstoß an der Vierhebigkeit von Z2.

nach oben

#3

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 15.11.2006 20:53
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
- editiert -

nach oben

#4

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 15.11.2006 22:29
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Wäre schön, wenn du das beim nächsten Mal besser begründen würdest, albert.

Arno Boldt
- Administrator -

nach oben

#5

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 16.11.2006 13:51
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
was ich imemr gar nicht mag, sind diese "Verniedlichungen".

"Gräslein"?
"Hündchen"?
Da stelle sich bei mir die Nackenhaare auf, muss ich zugeben.

"geziemend einer Leiche" finde fast schon wieder lustig, so grauslich ist das.

Ansonsten lese ich einige unterhaltsame Bilder und Eindrücke, sie man haben kann, wenn man unter der Erde liegt.
Dachte ich mir doch, dass da mehr ist als nur das "Radieschen von unten achschauen".

Unterhaltsam.

Gruß, Fabian




nach oben

#6

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 16.11.2006 23:39
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Hi Joame,
soweit ich mich besinnen kann *lach*, heißt es zwar
'Schande über dich' - aber dennoch nicht
---(links hängen) Gräslein über mich---
sondern .......Gräslein über dir.
Sonst müsstest Du schreiben: Es hatten sich Gräslein über 'mich' gehängt, es hängen sich Gräslein über 'mich'.

Insgesamt ist es ein totgeborener Gedanke sozusagen, oder?

Grüße
KB

nach oben

#7

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 17.11.2006 00:30
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
ds kommt darauf an.

Wenn er nur das "darüber" meint, dann hast du Recht.
Wenn er aber meint, dass sie über ihn drüber hingen, dann kann er das so schreiben.

Gruß, Fabian

nach oben

#8

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 17.11.2006 11:24
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Moin, Fabian :-)
... das versteh ich nicht
*dass sie über ihn drüber hingen...*?? Häää?
Liegt das an meinem chronischen Schlafdefizit, dass ich das nicht begreife? Bitte um Erklärung :-)
Grüße
Uschi

nach oben

#9

Gräslein über mich

in Philosophisches und Grübeleien 17.11.2006 16:07
von Joame Plebis | 3.476 Beiträge | 3363 Punkte
Ich vermute wirklich, daß hier der Schlaf oder sein größerer Bruder etwas damit zu tun haben.

Die Stelle mit dem Hündchen war ursprünglich gar nicht vorgesehen, sie gab ich spontan dazu, wie gut, wie sich
später herausstellte. Manchen ist es eine kleine Hilfestellung, um die Gedanken, wenn man sie konsequent beim Thema läßt, leichter ertragen zu können.

Danke den Lesern und Gruß
Joame

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8967 Themen und 67224 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).