http://www.E-LIEratum.de
#1

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 16:59
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Analverkehr


Wen nie die Lust am Schopfe packt,
dieweil er auf dem Topfe kackt,
soll lieber nicht anal verkehren.

Wer aber ständig Dichtung spricht,
weils logorhöisch ihm erbricht,
mag es dem Freund oral bescheren !


nach oben

#2

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 17:32
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Pfui Du olle Kuh!


Nun, Str. 1 verstehe ich immerhin noch. Das ist total ekelhaft! nix für mich. *g* grrrrbrrr ieehhhh!
Das gehört nun sicher in die Jordam-Reihe... aber der war viel besser.
Ich glaub auch, Du kannst Dir eine Erklärung von Str. 2 für mich sparen; jedenfalls wäre ich Dir dankbar *lol* so genau brauch ich es dann nicht zu wissen, auch wenn ich dann das ganze Teil nicht versteh, egal oder vielleicht: besser so

LG,
Mrs

nach oben

#3

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 17:44
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Das klingt deftiger, als es gemeint ist und gemein wäre nur gewesen, wenn ich auch dieses Machwerk dir gewidmet hätte.

So ist es aber nur ein Witz mit Híntergrund. Nicht sehr witzig, nicht sehr hintergründig aber was erwartest du von einem Rindvieh !

nach oben

#4

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 17:46
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Oh, ich glaub ich kapier nun doch langsam was... nun gut
hehe, manchmal dauerts länger... diese Art des oral bescheren kann aber Freuden ganz ordendlich auf die Nerven gehen

immerhin auch Feinden.

nach oben

#5

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 17:58
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Jepp !

nach oben

#6

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 22:30
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
weisst du an was mich das erinnert ?

"humanadäquate Fäkalimitate" Die benutzt man um Klospülungen zu testen
Ich betätige auch die Spülung und wende mich den grossen Werken der Muh-Dynastie zu

nach oben

#7

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 22:41
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Ich fasse es nicht, die gibt es wirklich, das ist ja ein Gedicht ! Und dazu metrisch sauber !

Humanadäquate
Fäkalimitate.

Willi, ich danke dir, du hast mein Leben bereichert ! Wende dich in Frieden ab, meinen Segen hast du.

nach oben

#8

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 22:49
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Abwenden wenn, du nun so eine schöne Vorlage anwenden kannt? Wo bleibt die Dankbarkeit, die Ehrerbeitung ?

Ja ich habe auch schön überlegt die in ein Gedicht einzubauen. Die Phrase ist schlichtweg genial

nach oben

#9

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 22:50
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Die ist so großartig, da müssen wir dranbleiben. Da geht was !!

nach oben

#10

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 13.02.2005 22:53
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
und die klingen so schön... plumps.

nach oben

#11

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 15:01
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Hallo muh-q wahn,

weniger fröhlich denn humorig sind Deine Zeilen... tiefschürfende Interpretationen sind hier wohl nicht erforderlich.

Müsste es jedoch nicht eigentlich "logorrhoisch" heißen, oder meinst Du etwas anderes als den krankhaften Redefluss (Logorrhoe)?



P.S.: Mit Spannung erwarte ich Eure Werke zu den "humanadäquaten
Fäkalimitaten"!


nach oben

#12

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 18:09
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Ich bin insofern fein raus, als es die Logorrhoe offiziell natürlich nicht gibt. Da kann man machen, was man will.

Bei der Diarrhoe aber geht es diarrhoeisch zu, da bin ich ziemlich sicher und da lehnte ich mich dann an. Vielleicht bin ich aber in die Kacke geraten, wer weiß das schon ? Meine Frau sagt jedenfalls immer zu mir: Ach, was weißt Duden* ?

*I confess: Ebenfalls von Heinz Erhardt geklaut.

nach oben

#13

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 14.02.2005 21:08
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Lieber muh-q wahn,


Zitat:

Ich bin insofern fein raus, als es die Logorrhoe offiziell natürlich nicht gibt


wenn Du Dich da mal nicht täuscht:



Zitat:

Mit Logorrhöe (gr. ?????????, logorrhoia, abgeleitet von gr. logos, Wort; rheos, Fließen und dt. = "Sprechdurchfall") bezeichnet man in der Logopädie und Psychologie im Unterschied zur Logoi den zwanghaften Drang eines Patienten beziehungsweise Probanden, sich übermäßig verbal zu vermitteln, das heißt "krankhafte Geschwätzigkeit", die bei manchen psychischen Erkrankungen, allerdings auch manchmal bei übermäßigem Alkoholgenuss auftritt.

Bei einer Logorrhöe kommt es zu einem nahezu ununterbrochenen und übermäßig schnellen Redefluss, der keine gedanklichen Zusammenhänge erkennen lässt, was als Ideenflucht bezeichnet wird. Man unterscheidet inkohärente und kohärente Logorrhöe, wobei man bei der inkohärenten Form dem Redefluss nicht mehr zu folgen vermag.

Gekennzeichnet wird dieses Phänomen durch häufige Redundanz, Polemik, Verbalinjurien oder permanente Uneinsichtigkeit bei Diskussionen um des schlichten "Redenwollens". Dahinter steckt in manchen Fällen der Wunsch nach Bestätigung und Beachtung, also ein Minderwertigkeitskomplex.

Umgangssprachlich bezeichnet man eine Logorrhoe als Redesucht, Redefluss oder Sprechdurchfall, gelegentlich auch als Polyphrasie.

Eine Logorrhöe tritt als typischer Zustand bei manischen, paranoiden und schizophrenen Krankheitbildern sowie ängstlich-erregten Psychosen auf.


Sie kann auch Symptom einer neurologischen Erkrankung sein. Eine organische Schädigung des Gehirns im frontalen Bereich wird beispielsweise ein Zustand der allgemeinen Enthemmung zugeschrieben. Ebenso kann eine Wernicke-Aphasie infolge eines Schlaganfalls zu einem sinnentleerten Formen von Worten führen



Bezüglich Duden habt Ihr, Du und Deine Frau, natürlich ohne Einschränkungen recht. Ich zitiere hierzu (sinngemäß) meinen geschätzten Lateinlehrer:
"Der Duden taugt noch nicht einmal zum Fensterputzen!"


nach oben

#14

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 15.02.2005 00:10
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Wow, von wem stammt das, ich vermisse die Quelle
Ich glaube ich leide unter Logorrhoe. Ich glaube wir leiden hier alle ein bisschen darunter

Danke für den wissenschaftlichen Exkurs Don

nach oben

#15

Analverkehr

in Humor und Fröhliches 15.02.2005 11:00
von Sankt Marot | 117 Beiträge | 117 Punkte
ach ja, die Anale Phase.... wer kennt sie nicht in der Dichtkunst Ja ich muss sagen, für diese sparte ist das werk durchaus brauchbar . Hoffe mehr zu sehen, Fäkaldichtung kan wunderbar befreind und eblebend sein für den Dichter

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67229 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).