http://www.E-LIEratum.de
#1

Будущее внутренних дел

in Kunst 21.04.2009 13:23
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
nach oben

#2

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 21.04.2009 21:06
von gheggrun | 377 Beiträge | 377 Punkte

Hallihallo, brotnic2um!
Leider kann ich nicht Russisch. Aber muesste das "B" nicht solo (allein) stehen?
Du brauchst nicht antworten. Ich werde ja sehen, ob es geändert wird oder nicht.


Hastanirwana
GHEG
nach oben

#3

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 21.04.2009 21:11
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte

das Foto ruft ganz tief sitzende Ängste in mir hervor ... vor allem die Perspektive ... 3,0 Promille ... gestolpert und den Auslöser betätigt ... dann der Schock nach dem Entwickeln ... man hätte doch mal putzen müssen ...

zuletzt bearbeitet 21.04.2009 21:13 | nach oben

#4

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 21.04.2009 21:17
von Maya (gelöscht)
avatar


Ja, gleich kippt das Monstrum um und erschlägt uns. Ich kann gar nicht richtig erkennen, wat dit is. Ein Stromkasten, ein Süßwarenautomat? Man könnte von schlimmeren Dingen erschlagen werden, gelle?

nach oben

#5

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 21.04.2009 21:27
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte


keine Ahnung was es ist, aber ich bin sicher, im Nebenraum werden die ranzigen Butterreste vonBeuys aufbewahrt ...

nach oben

#6

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 22.04.2009 04:02
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Ich glaube, das ist der PC vom Brot. Nettes Teil. Die alten Dinger waren noch wirklich robust. Da konnte man noch selbst mit dem Werkzeugwagen ran.


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#7

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 22.04.2009 09:34
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte

Ich würde mal sagen, das ist ein Netzwerkschrank in einem Serverraum oder Rechenzentrum von einem sehr kleinen Fotografen aufgenommen.


_____________________________________
nach oben

#8

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 22.04.2009 21:27
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte

@gheggrun Welches B? Ich kann, die Götter sind meine Zeugen, beim besten Willen, nichts mehr an der Überschrift ändern. Tsuldigung.


@all Was das ist? Gemini war nah dran und Gunter hat’s erfasst – der Photograph war ein Wicht. Aber das Russische und dieser kalte Raum, die Perspektive, die Promille, ditt sollte schon ganz kalt rüberkommen. Von daher war ich glücklich, Simones und Mayas Eindrücke zu lesen. Sollte ich jemals einen Monsteralptraumfilm machen dürfen, das Monster hätte ich schon

nach oben

#9

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 22.04.2009 21:33
von Maya (gelöscht)
avatar


Gib's zu, da ist bestimmt eine Treppe, oder? Du hast das Bild von der Treppe aus geschossen, stimmts?

nach oben

#10

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 22.04.2009 22:12
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte

Wieder ertappt. Es war eine Leiter. Der dreistufige Zwergentritt hatte bei weitem nicht ausgereicht. Daher musste eine mehrstufige Leiter her und wir hatten glücklicherweise einen Kran, um unseren Zwergfotografen, auf die oberste Plattform hieven zu können. Leider ist der Abtransport des Wichts nicht so glimpflich abgelaufen, aber wenigstens das Bild konnte gerettet werden.

nach oben

#11

RE: Будущее внутренних дел

in Kunst 11.05.2009 17:37
von gheggrun | 377 Beiträge | 377 Punkte

Hallihallo, brotnic!
Deine Überschrift ist bestimmt richtig. Inzwischen weiß ich, daß das "b" des 2.Wortes
im Südslawischen ein "u" ist und das Wort dort "unutra"="innen, intern, darin usw.heißt.
Also erkläre ich mir die Überschrft ungefähr so:
Zukünftiges (budi -Worstamm von "werden"), Innen- (Inneres) Werk (del=Sache,Arbeit),
vielleicht auch freier als "Zukünftige Inneneinrichtung (-installation)".


Hastanirwana
GHEG
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: zoe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8616 Themen und 64142 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Artbeck Feierabend, Joame Plebis, munk

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).