#1

.

in Gesellschaft 01.12.2009 13:41
von Joame Plebis | 3.590 Beiträge | 3591 Punkte

.

zuletzt bearbeitet 23.01.2019 01:28 | nach oben

#2

RE: Letzte Runde

in Gesellschaft 26.05.2012 23:36
von mcberry • Administrator | 2.962 Beiträge | 2908 Punkte

Hallo Joame,

da habe ich mal was rausgesucht, als Beweis, dass du mühelos korrekte metrische Arbeit abliefern kannst.
Warum du neue Wege gehst, interessiert mich natürlich. Weil Endreime die Metrik vorauszusetzen scheinen.

Egal, thematisch ordne ich den Text in die Suche nach dem verlorenen Paradies ein. Und einmal erwachsen
geworden verzeihen wir keiner Wirklichkeit kümmerliche Unzulänglichkeiten. D. h. nachdem wir halbwegs
begriffen haben, wie widerwillig auch immer.
S3 scheint mir schwächer zu sein aufgrund der vielfältig gemischten Metaphorik. Jmd anders mag gerade
das besonders lyrisch finden. Die Anfangsrunde der Menschheit aber war bestimmt nicht weniger brutal.
Bezüglich der Mammutjäger bin ich da zuversichtlich.

Eine interessante Theorie deutet den Beitrag der Angriffslustigen zur Evolution durch diese Periode der
Menschheitsgeschichte. Damals starb Homo sapiens überwiegend aus. Hätte sich das Eis vor so ungefähr
zwölftausend Jahren nicht zurückgezogen, wäre uns viel erspart geblieben. Aber unsere Hooligans hielten
tapfer durch. Zweifelhaftes Erbgut eben. Gute Nacht - mcberry

zuletzt bearbeitet 26.05.2012 23:41 | nach oben

#3

RE: Letzte Runde

in Gesellschaft 27.05.2012 01:37
von Joame Plebis | 3.590 Beiträge | 3591 Punkte

Danke, mcberry! Danke auch für die Ausführungen um die Evolution, die aus vielfältigen Sichtweisen betrachtet werden kann, mit denen ich mich auch beschäftigt habe.
Was den Hinweis zur Metrik anbelangt, bin ich jener, der gerne direkte Worte hört oder liest. Sie würden im Klartest lauten: Joame, du bist flüchtiger geworden!

Gruß und gute Nacht!
Joame
p.s.: ob das nur daran liegt, schnell einen Beitrag zu schreiben, um die Forentätigkeit aufrecht zu erhalten?

nach oben

#4

RE: Letzte Runde

in Gesellschaft 27.05.2012 05:26
von stray (gelöscht)
avatar

die forentätigkeit hatte sich auf qualität spezialisiert, joame

die von innen heraus entsteht und nicht erzwungen werden kann, womit ich JP zitieren möchte.

unterstützende soziale gruppen halten sich über wasser. jedem bruch liegt ein innerer zwist zugrunde.
solange ihr hier untereinander spass habt, kommt es nicht darauf an, wie viele ihr seid. bis neulich stray

zuletzt bearbeitet 27.05.2012 05:29 | nach oben

#5

RE: Letzte Runde

in Gesellschaft 27.05.2012 09:22
von Joame Plebis | 3.590 Beiträge | 3591 Punkte

Jaja, hat nicht vor tausenden Jahren ein chinesischer Meteorologe gemeint: 'Mit dem Maß, mit dem ihr messt, werdet ihr gemessen werden.' ?

nach oben

#6

RE: Letzte Runde

in Gesellschaft 27.05.2012 09:51
von yaya | 650 Beiträge | 688 Punkte

Hier bin ich, kaum ward ich gerufen,
Herbei gestürzt und nahm die Treppenstufen.
Der Wetterfrosch ist heute angesagt?
Umsonst die Show, wenn er chinesisch quakt.

nach oben

#7

RE: Letzte Runde

in Gesellschaft 27.05.2012 11:09
von Joame Plebis | 3.590 Beiträge | 3591 Punkte

Originelle Wettervorhersagen sammeln, wäre auch eine unterhaltsame Idee. Nur kann das der Ö.Rundfunk besser. Mir gefällt die Vorhersage: sehr veränderlich, ansonsten gleichbleibend. Niemand hört bei dieser Meldung richtig hin.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: M-B
Forum Statistiken
Das Forum hat 8461 Themen und 62386 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
ugressmann

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).