http://www.E-LIEratum.de
#1

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 24.02.2010 20:23
von Joame Plebis | 3.555 Beiträge | 3510 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 14.01.2019 17:09 | nach oben

#2

RE: M 31

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 24.02.2010 22:08
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

bevor ich weiterlese JP:

was iss ne SCHNELLE SEKUNDE?

bewegen sich sekunden im parallell-raum? sind sie überlichtschnell? oder untersekundenschnell?

kann eine sekunde schneller sein als die andere?

warum ist eine sekunde überhaupt schnell oder langsamer als eine schnelle?

denn dann hätten wir das problem von CAUSE and EVENT - hm?

als fragen über fragen.

zuletzt bearbeitet 24.02.2010 22:14 | nach oben

#3

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 25.02.2010 10:26
von Joame Plebis | 3.555 Beiträge | 3510 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 14.01.2019 17:04 | nach oben

#4

RE: M 31

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 25.02.2010 13:26
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Joame Plebis
... und den Bruchteil einer Sekunde für 1000 Lj....



hm - also 1000 lichtjahre in einer sekunde? nun bei einer geschwindigkeit von etwa 365.000 km/sekunde scheinst du hier einem magnitude-16-Irrtum zu unterliegen.

Zitat von Joame Plebis
Längst in der Atmosphäre standen wir seit Minuten über einem Kontinent.



nun auch hier bedarfs einer zeit-struktur-erklärung. wie lange - im bezug auf LÄNGST - dauerte der eintritt in die atmosphäre? und was heisst stehen in der atmosphäre? ausgehend von einer fortgeschrittenen techno-zivilisation gehe ich von der beherrschung der GRAVI aus. dies würde ein schweben und nicht stehen bedeuten, den stehen bedarf eines untergrundes, auf welchem man eben STEHT.

inkonstistenzen wie diese solltest du bereinigen, weil sie zu schweren verwirrereien beim lesenden führen könnten.

zuletzt bearbeitet 25.02.2010 13:31 | nach oben

#5

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 25.02.2010 15:20
von Joame Plebis | 3.555 Beiträge | 3510 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 14.01.2019 17:02 | nach oben

#6

RE: M 31

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 25.02.2010 17:55
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

ach JP - sterne und sonne (=iss ja auch ein stern der klasse II) sie befinden sich im vakuum des kosmischen raumes. ja du hast recht was sollen wir noch mehr quatschen, wenn du einen text schreibst der technisch selbst nach aktuellen astrono- und physischen erkenntissen unhaltbare segmente aufweist? ich provoziere nicht ich helfe dir nur ein biss was zu lernen.

und im übrigen lautet dieser verwirrende satz so:

Zitat
"Du Dudl-Didl-Dodl-Deppen-Laus, wonst nomoi fremd gehst, reiß i dad Nudel aus!"



....der war schon ISAAC ASIMOV bekannt und er kommt in seinem Band THE MULE auf seite 363, zeile 27 vor.

zuletzt bearbeitet 25.02.2010 18:01 | nach oben

#7

.

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 25.02.2010 20:07
von Joame Plebis | 3.555 Beiträge | 3510 Punkte

.


zuletzt bearbeitet 14.01.2019 17:02 | nach oben

#8

RE: M 31

in Kurzgeschichten, Erzählungen, Novellen und Dramen. 25.02.2010 23:26
von Ralfchen (gelöscht)
avatar

du bist in ein schlichtweg denk-wirr-warr abgeglitten, weil du psychisch nicht stabil genug für eine auseinandersetzung mit deinen texten bist. du hast schon mehrmals gedroht, dich von hier zu vertschüssen, was ebenfalls auf dieses problem hinweist. wenn du keine konstruktive kritik verträgst, dann solltest du keine texte posten. ich bin noch gar nicht auf die schwächen der story eingegangen. denn: dann hättest du noch wesentlich mehr erklärungsprobleme.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8582 Themen und 64033 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).