http://www.E-LIEratum.de
#1

herbstlich

in Natur 04.11.2017 10:07
von ugressmann | 821 Beiträge | 782 Punkte

möwen fliegen
mit aufgefächerten fllügelspitzen
und ohrenbetäubendem gekreisch
über dem meer

sandwogen
vorwärts gepeitscht vom wind
schlagen an den dünensaum
einsam liegt der strand
an dem man verloren gehen kann

nach oben

#2

RE: herbstlich

in Natur 05.11.2017 18:42
von mcberry • Administrator | 2.542 Beiträge | 2470 Punkte

Guten Abend, liebe Uschi,

wer ist "man"? Fast möchte ich rufen: Ich bin der Mann! Aber dann wird man mir doch zu oberflächlich ...
wie verloren auch immer der Strand sein mag ohne den Sommer mit sonnenbeschienenen Erinnerungen,
Eiscreme und all diesen Touristen, die dann doch irgendwie fehlen.
Gefühle, Götter und wer weiß was können verloren gehen, fegt erst Herbstwind über die Küsten. HG - mcberry


nach oben

#3

RE: herbstlich

in Natur 09.11.2017 17:43
von ugressmann | 821 Beiträge | 782 Punkte

Vielleicht zu viele Gedanken an einem Wort fest gemacht. Wie so oft: Ansichtssache mcberry.

nach oben

#4

RE: herbstlich

in Natur 05.12.2017 09:25
von alba | 446 Beiträge | 404 Punkte

du läßt den leser von oben sich nähern mit den möwen das ist schön
dann peitscht der wind die dünen vorwärts
dazwischen liegt der strand leer anscheinend und die schlußzeile bleibt rätselhaft

wer sich dazwischenbegibt hat schon fast selber schuld oder seine gründe
jeder katze zu feucht und zu kalt außer es gibt frischen fisch zum beispüiel

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HajoHorst
Forum Statistiken
Das Forum hat 8813 Themen und 70730 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
HajoHorst

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).