#1

Du gehörst zu mir wie ich zu dir

in Liebe und Leidenschaft 28.05.2019 22:25
von munk | 871 Beiträge | 1150 Punkte

Hellhörig schreit das Haus,
wenn ich heimkomme.
Worte finde ich nicht,
nur den Tod,
der alles abschließt.
Ich rüttle an seinen Schlössern,
er schüttelt mich ab,
wie einen überflüssigen Köter.
Ohne Mitgefühl
löscht er den Tag deiner Geburt
am Tag deines Todes.
Ich ringe mit ihm,
um das untergehende Land.
Am Poetenhügel aquarellieren wir,
mit den Kindern und Picknickkorb,
unser Eislaufen um die Wasserpyramide,
die Sterntalernacht mit dem Rodeln übern Mondberg,
die Träumereien, Schelmereien auf dem Hermannsberg,
zu Füßen der schlängelnden, schnellenden Teiche,
die Liebeleien in den Wolfsschluchten.
Wohin ist dieses Glück, was mein Herz vermisst?
Ohne dich verliert jeder Weg und jede Kirschblüte Heimat!
Sie zieht mich fort zu dir!

zuletzt bearbeitet 29.05.2019 21:54 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manimaran123
Forum Statistiken
Das Forum hat 8517 Themen und 62674 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).