http://www.E-LIEratum.de
#1

Verletzliches oder das Ende der Ohnmacht?

in Liebe und Leidenschaft 30.05.2019 19:31
von munk | 727 Beiträge | 756 Punkte

Draußen trommelt die Sonne,
und das Leben rauscht Mai,
Silberpappeln scheppern
mit den Sperlingen.
Drinnen trommelt ein übrig Gebliebener,
mit seinen Händen niederfahrend,
auf alle Uhren.
So kann ich träumen
in diesem Haus mit dir.
Wir sind ein Paar.
Wir lieben uns schon lange.
Dem Tod ist es egal.
Er trennt elende,
schafft Halbwesen, halbe Dinge,
Schrecken, Schatten, Mondschnee,
harte und weiche Tage.
Er will triumphieren,
den Dunkelspeicher füllen.
Ich entstaube die Farben,
ersinne Bilder vom Du und Ich,
gegen die schwarze weiße Zeit.
Ich trommle für eine letzte Nacht.
Sie sollte genügen für ein Leben!

zuletzt bearbeitet 01.06.2019 21:58 | nach oben

#2

RE: Verletzliches oder das Ende der Ohnmacht?

in Liebe und Leidenschaft 31.05.2019 16:28
von alba | 522 Beiträge | 453 Punkte

ist eines der stärksten gedichte von und über die zeit das ich kenne
auf uhren trommeln ist ein gekonntes bild. gehasst haben wir dieses ticken biss laut und
gnadenlos digitale technik an uns vorbeikukt dass wir die kukkucksuhr vermissen lernen.

dein trommler sollte zu tanzen beginnen bis ihm der tod egal ist weil wir längst wissen daß unsere
bindungen jede zeit negieren können. was anderes ist ein nicht mehr da und hiersein der vermissten
wesen denn in dieser runde werden sie uns nicht noch mal über den weg laufen. bleibt noch danke
zu sagen für die gemeinsam gewanderten pfade. warum sich die wege getrennt haben begreifen wir
doch nie. was not tut für ein leben brauchen wir auch nicht wirklich zu wissen. denn das würde nur
unsere fantasie einschränken: ende der ohnmacht ganz klar. verletzlichkeit ist eine eigenschaft die
nicht überwunden werden sollte. könnte uns verrohen lassen. toller text munkel. maunzer von alba

zuletzt bearbeitet 31.05.2019 16:32 | nach oben

#3

RE: Verletzliches oder das Ende der Ohnmacht?

in Liebe und Leidenschaft 05.06.2019 20:48
von munk | 727 Beiträge | 756 Punkte

Ach Alba,
mir bleibt auch hier wie bei Mcberry nur ein Dank für dein Lesen und Kommentieren. Ich habe mich bezüglich meiner Texte immer schwer getan, mit Rückantworten. Also verzeih mir bitte, wenn es mir in meiner jetzigen Phase noch weniger gelingt, gebührend auf deins einzugehen. Dein Maunzer ehrt mich!

Munkel

nach oben

#4

RE: Verletzliches oder das Ende der Ohnmacht?

in Liebe und Leidenschaft 09.06.2019 10:54
von Alcedo • Mitglied | 2.571 Beiträge | 2467 Punkte

ja, das gefällt mir: hier wir die letzte Mainacht zu einer weiteren Walpurgisnacht hinaus- und hinaufgetrommelt und schwarzweißgescheckt beerdigt.
gefällt mir sehr.
danke dafür, Munk.

Gruß
Alcedo


e-Gut
nach oben


Besucher
1 Mitglied und 44 Gäste sind Online:
Joame Plebis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: zoe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8617 Themen und 64145 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).