http://www.E-LIEratum.de
#1

Es muss sein

in Düsteres und Trübsinniges 15.07.2019 02:29
von Joame Plebis | 3.581 Beiträge | 3572 Punkte

Schon seit geraumer Zeit bin ich beschäftigt, vieles in meinem Leben zu ordnen. Ein großes Gebiet davon ist mein Papierkram, der schon zu große Dimensionen angenommen hat.

Endlich habe ich mich aufgerafft und meine Abschiedworte gewählt.
Ohne nähere Angaben von Umständen oder Alter, ohne irgendwelche Hinterbliebene anzuführen, wird es ein einfaches Gedichtchen sein, ein Bild von mir und der Name.
Diese Zusammenstellung war keine große Leistung, doch trotzdem mühsame Denkarbeit für mich,
die ich endlich abgeschlosssen habe.

Ich suche nur noch eine Seite, um es samt Bild hochladen zu können.

nach oben

#2

RE: Es muss sein

in Düsteres und Trübsinniges 15.07.2019 10:19
von mcberry • Administrator | 2.895 Beiträge | 2764 Punkte

Diese drei Dinge kriege ich nicht zusammen, JP, oder soll das auch nicht kombiniert werden?
Papierkram ordnen wäre die Vorbereitungsstufe. Dann Gedicht und Bild im Sinne einer urheberrechtlich dokumentationsechten Signatur auswählen. Zuletzt alles hochladen oder wenigstens Gedicht und Bild.
Dafür wäre doch hier Platz. Wir üben uns, falls erforderlich, auch zu Lebzeiten in Nachlassverwaltung.
Verstehe ich mal wieder alles schräg? Dann entschuldige ich mich auch gleich. Habe nur gedacht, eine dusselige Replik ist besser als keine und wir sind ja nicht so zahlreich .... mcberry

nach oben

#3

RE: Es muss sein

in Düsteres und Trübsinniges 16.07.2019 02:37
von Joame Plebis | 3.581 Beiträge | 3572 Punkte

So einfach ist es gar nicht. Der schöne Zettel, der üblicherweise als Aushang der an Vitalität Ausgeschiedenen beim Magistrat prangt und den voyeurhaften oder ängstlichen Blicken ausgesetzt ist, soll eine ansprechende Form haben,
schlicht und nicht überladen sein, aber zugleich aussagekräftig mit womöglich einem Bild, durch das sofort die Erkenntnis kommt: ja, da schaust her, den habe ich doch gekannt! Besonders das Bild macht mir zu schaffen, wo der Versuch, nicht zu gut geschminkt zu wirken mit meiner Eitelkeit in Konflikt kommen. Aber ich arbeite daran, eine annehmbare Lösung zu finden, dabei stets mit einem Seitenblick auf die rasende Zeit.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anisa258
Forum Statistiken
Das Forum hat 8587 Themen und 62952 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).