http://www.E-LIEratum.de
#1

aktueller den je

in Besonderes 20.08.2019 02:29
von Joame Plebis | 3.580 Beiträge | 3569 Punkte

Schon vor etlichen Jahren, als der Klimawandel noch gar kein brennendes Thema war, wurde dieses Gedicht geschaffen.
Mit Eurer Erlaubnis würde ich es gerne wieder hereinstellen, da es meiner Meinung nach gut in die jetzige Zeit passt:

Klimawandel


Sie schlagen der Erde die blutigsten Kerben,
und ihr Egoismus verklebt den Verstand,
es gibt kein Gewissen, was Nachfolger erben:
viel Müll, viel an strahlenden Giften und Brand.

Die treibende Kraft ist wie immer das Geld,
um das zu vermehren, wird mehr noch entfacht:
zerstört wird mit Genen auf Acker und Feld,
durch Brandrodung Wälder zu Wüsten gemacht.

Die Eisberge schmelzen hinein in die See,
gedrängt wird das Wasser der Meere ins Land,
das alles durch uns, durch zu sorglose Hand;
Zerstörung war immer des Menschen Metier.

zuletzt bearbeitet 20.08.2019 02:29 | nach oben

#2

RE: aktueller den je

in Besonderes 23.08.2019 22:01
von mcberry • Administrator | 2.890 Beiträge | 2746 Punkte

Die Gabe des Dichters, JP,

untergründige Strömungen zu erspüren und der Zukunft einen Wimpernschlag voraus zu sein.
Es wären nur kleinkrämerische Betrachtungen, die ich einzuwenden hätte:

S1Z2 ist mir Egoismus zu vage, denn der kennt viele Formen. Nicht nur ungebremstes Wachstum.
S1Z4 Gifte sickern meistens gelassen ins Grundwasser und strahlen nicht wie Atommüll.

S2Z1 gefällt mir die zunächst neutral gefaßte Kraft des Geldes. Und um welches zu kriegen wird
mehr als was noch entfacht? M.E. unklarer Bezug, da vorher nix brannte.
S2Z3 rückt mit Genen zu Felde. Das stimmt und auch wieder nicht. Genetisches Potential wird zerstört.

S3Z2 verdrängt Wasser. Für mein Empfinden ist die See ein echter Eroberer und wird gewinnen.
Es ist ihr auch völlig egal, ob sie nicht länger alkalisch ist. Sie schnappt schon nach den Küsten.

Aber der Sinn wird schon klar. Am Ausdruck herumzufeilen muß man in Stimmung sein. HG - mcberry

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anisa258
Forum Statistiken
Das Forum hat 8646 Themen und 64233 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Richard III

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).