#1

Herbbrand

in Diverse 29.11.2019 09:10
von munk | 863 Beiträge | 1126 Punkte

Dieser Schmerz war nicht vorhersehbar, ist hadisch, ein Zwiehain,
ein schwarzer Regenbogen, ein Träume, Tode stemmender Atlas,
Seismograph aller nachfolgenden Tage, unbändig, die Nächte,
die nicht sterben pressen den hoffnungslosen Herbst in ein Herbarium,
dort solltest du nicht sein, ringsrum Deckblätter, nihilistisch,
ich begreife weder die Dunkelheit des Novembers , noch die Vollmonde,
noch die Herbblätter, die sich nicht aufsammeln lassen,
die dein Gesicht tragen, deine leichtfüßigen Schneeschritte,
die mir immer den Herbstblues nahmen, alles Trübselige verscheuchten,
du setztest ein Twist, ein Swing, ein Boogie, dass der Tod weiterzog;
du brachtest die Uhren wieder in Ordnung, keine Zeit ging verloren,
doch jetzt streiten die Zeiten mit den Kalenderblättern,
die sich nicht abreißen lassen verweisen mich in dasselbe Wo;
Schluchten und Gassen mustern, zeichnen dich, herb und weich.

A.S. / 29.11.2019

zuletzt bearbeitet 29.11.2019 10:29 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sudharshan
Forum Statistiken
Das Forum hat 8517 Themen und 62655 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).