#1

Schneebrand oder Orbis terrarum

in Liebe und Leidenschaft 04.02.2020 11:16
von munk | 827 Beiträge | 1024 Punkte

Die Frau, die ich liebe, die barfuß Schnee schob,
Stürmen, Fluten, Ebben die Stirn bot,
Träume, Leid, das Bett mit mir teilte,
ihr blondes gelocktes Haar stolz in den Wind warf,
sie ist tot.

Ich geh unter gotischem Bogen durch ein Klinkertor,
Splitt unter den Füßen, den sanften Druck deiner Hände in meinen,
der Atem unsrer Mütter und Väter zwischen uns,
im Kopf die Mythen um Hekate, die Khatarer,
in den Mahonien zwitschern die Kohlmeisen,
Gevatter Tod im Nacken und voraus

Warum ist mir so kalt?
Wieso hält der Februar so viele Regenreden?

Ich steh auf dem neuen Leuchtturm von Kap Arkona,
wir hören das Sirenenheulen des Granits,
die Sprengungen der Zeit, die Wetterscheide;
hier waren wir ein ganzes Leben,
die Gedichte Nerudas im Gepäck,
das Glück zu leben.

Warum wird mir so kalt?
Wieso spricht der Regen mit deiner Stimme?

Ich bemühe Leonardi da Vincis goldenen Schnitt,
den vitruvianischen Menschen,
Hiobs „Es geht vorüber.“,
das unwirkliche Grab.
Ich werde es gewahr,
höre jeden Schritt, den du tust.


Deine Lieblingsrose trägt Sternrußtau,
wartet auf das Blühen der Forsythien;
du wirst die Rose auf deine Weise heilen,
weiß besohlt,
mir eine Schneeflocke reichend

Die Frau, die ich liebe ist tot.


A.S./4.2.2020


*die letzte version von schneebrand, heute überarbeitet

zuletzt bearbeitet 04.02.2020 19:07 | nach oben

#2

RE: Schneebrand oder Orbis terrarum

in Liebe und Leidenschaft 04.02.2020 20:28
von mcberry • Administrator | 2.965 Beiträge | 2916 Punkte

Dieser Text ist anders, Munkel,

denn er ähnelt eher einem Nachruf. Der Bezug ist konkret und kann nicht beliebig vom Leser mit dem eigenen inneren Erleben verwoben werden. Also ein anderes Genre.
Phänomenal, was so ein paar kleine Textstellen ausmachen. Gerne gelesen - mcberry

nach oben

#3

RE: Schneebrand oder Orbis terrarum

in Liebe und Leidenschaft 04.02.2020 23:14
von Alcedo • Mitglied | 2.659 Beiträge | 2669 Punkte

Zitat von munk im Beitrag #1
Deine Lieblingsrose trägt Sternrußtau,
wartet auf das Blühen der Forsythien;
du wirst die Rose auf deine Weise heilen,
weiß besohlt,
mir eine Schneeflocke reichend

Die Frau, die ich liebe ist tot.


hallo Munk

Ende Strophe 2 und Ende der letzten Strophe fehlt je ein Punkt.

schöne Überschrift: Schneebrand oder Erdkreis. gefällt mir. auch die lakonische Feststellung als Umrahmung. ja, sie ist tot. und es geht nicht um das Loslassen beim Trauern - niemand muss dabei loslassen. wenn du loslassen würdest, würdest du Sie ja ganz verlieren. es ändert sich schlicht die Beziehung. und das ist schlichtweg das was die Feststellung in deinem letzten Satz hier aussagt. Punkt.

Möge kristallines Wasser heilen
ein Regentropfen im Hermelin
Sternrußtau schwinden lassen

wünscht dir
Alcedo


e-Gut
zuletzt bearbeitet 04.02.2020 23:15 | nach oben

#4

RE: Schneebrand oder Orbis terrarum

in Liebe und Leidenschaft 05.02.2020 07:27
von munk | 827 Beiträge | 1024 Punkte

hi alcedo,

ich habe die punkte bewusst weggelassen. der nicht gesetzte punkt am ende der zweiten Strophe soll in meiner absicht einen fließenden übergang zur kälte zum fragen einleiten.

der fehlende punkt in der letzten strophe lässt wiederum nur den einen bitteren schluss zu, die erkenntnis des totseins.

der gesetzte punkt im " das glück zu leben" hingegen schließt mit dem glück zu leben ab. so meine intention …

liebe grüße
munkel

zuletzt bearbeitet 05.02.2020 07:31 | nach oben

#5

RE: Schneebrand oder Orbis terrarum

in Liebe und Leidenschaft 05.02.2020 07:38
von munk | 827 Beiträge | 1024 Punkte

hi mc,
danke für deine rückmeldung, für das hinweisen auf ein andres genre, so habe ich es noch nicht gesehen und ja, kleine änderungen bringen andre sinnzusammenhänge. das ist erstaunlich, aber auch nicht, daher sind für mich, die, die übersetzungen anbieten, mit mut und feinsinn ausgestattete sprachkundler.

liebe grüße
munkel

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: M-B
Forum Statistiken
Das Forum hat 8466 Themen und 62409 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).