#1

Gestern

in Liebe und Leidenschaft 25.05.2020 14:33
von munk | 884 Beiträge | 1184 Punkte

Ich stoße ans Innenzelt,
Mairegen schnellt hinein,
vom Bächlein die Fluten,
die Liebe für immer.

Garn, Zwirn entstauben,
Kettel- und Nähmaschinen surren,
die Märchenstunde der Kinder beginnt,
der Twist auf der Schellackplatte,
das Gurren der Tauben auf dem Dach.

Was der Himmel gestrig braute:
Wolkenalmanache, Sturmalchimie,
ein Morse-Staccato;
Branitzer Bäume werden ausgebürstet,
Herbst tafelt nochmal ein Abendgedeck.

Du zaust mir durchs Haar.

A.S./25.5.2020

zuletzt bearbeitet 25.05.2020 18:14 | nach oben

#2

RE: Gestern

in Liebe und Leidenschaft 29.11.2020 09:10
von mcberry • Administrator | 3.094 Beiträge | 3191 Punkte

Inzwischen ist es der Novemberregen, lieber Munkel,
der uns durchnässen möchte. Klar, der Metapher ist das nebensächlich: Nur ein Gedanke, eine Erinnerung, die uns innerlich aufwühlt und erschauern lässt.
Du kannst das in Szene setzen wie kein zweiter. Immer gerne gelesen - mcberry

nach oben

#3

RE: Gestern

in Liebe und Leidenschaft 29.11.2020 10:02
von alba | 585 Beiträge | 591 Punkte

wunderbare bewegte bilder munkel

aus in märchenstunden gesponnenen zwirnfäden gewebt.
mit gurrenden tauben, abendgedecken, bürsten und fellzausen.
am anfang zu nass aber menschen verbinden wasser mit fruchtbarkeit
hab ich ja verstanden und munkeltexte zu lesen lohnt immer. maunzer von alba

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8372 Themen und 61835 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).