#1

Pusteblume

in Philosophisches und Grübeleien 23.06.2020 23:55
von Joame Plebis | 3.645 Beiträge | 3721 Punkte

Pusteblume


Im Ahnen um nicht vorstellbare Weiten,
gelingt es nicht, die Phantasie zu zähmen,
das kann den letzten Rest Verstand uns nehmen,
der Grenzen zeigt, die nicht zu überschreiten.

Am Morgen meinte mancher, es sei Glück,
wenn er erwacht, wie immer voller Leben;
doch anders könnte es sich auch ergeben,
bliebe er träumend, käme nie zurück.

Tagaus, tagein – mit Grübeln, auch in Nächten,
bringt kein Ergebnis, wenig wird nur klarer,
nicht eine von den Hypothesen wahrer,
die endlich Licht zu vielen Fragen brächten.

Wo ist die Zeit beim Rosenstrauch im Gras,
als ich mit weitem Blick auf Wolken schaute,
verspielt an einer Pusteblume kaute,
dabei die Welt um mich herum vergaß.

von Explex


Mir gefällt es ganz gut, obwohl es bei vorgegebenem Thema (Titel) in einem Wettbewerb
mit einer einzigen Stimme nur den letzten Platz belegte.
Deshalb dachte ich, das müsse dann doch ein besonders anspruchsvolles Forum sein.
Doch weit gefehlt, denn soviel ich auch blätterte, entdeckte ich fast nur Mist.

p.s.: mir ist dieser Explex gut bekannt

zuletzt bearbeitet 24.06.2020 00:23 | nach oben

#2

RE: Pusteblume

in Philosophisches und Grübeleien 25.06.2020 12:50
von mcberry • Administrator | 3.032 Beiträge | 3057 Punkte

Hi Joame,

Du hast die Explexsche Zustimmung eingeholt, nehme ich mal an, seinen Text hier abdrucken zu dürfen.

So schlecht finde ich den nicht, eigentlich gefällt er mir sogar recht gut, bis auf diese Arbeitsanleitung ...
Löwenzahn ist giftig. Auch seine Pusteblume bietet keinen Nährwert. Oder soll bereits der Abschied von allem Irdischen diskret angepustet werden?

Man muß ja nicht alles verstehen. Und auch nicht gleich das ganze Forum niedermachen. Wie denkt dieser Explex denn über unsere trauten Seiten? Anscheinend nicht so gut, sonst bekämen wir ihn nicht aus zweiter
Hand zu lesen. Aber immerhin! Gerne gelesen. Donnerstagsgrüße - mcberry

zuletzt bearbeitet 25.06.2020 21:08 | nach oben

#3

RE: Pusteblume

in Philosophisches und Grübeleien 27.06.2020 23:42
von Joame Plebis | 3.645 Beiträge | 3721 Punkte

Keine Bedenken, Zustimmung ist da.

Wie er über uns denkt? Er kennt uns doch aus Worttümpel-Zeiten. Über das derzeitge Geschehen hier, ist nicht viel zu denken.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8528 Themen und 62689 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).