http://www.E-LIEratum.de
#1

Tragisch

in Diverse 19.12.2008 21:25
von Epiklord | 70 Beiträge | 70 Punkte

gelöscht

zuletzt bearbeitet 28.01.2010 17:11 | nach oben

#2

Tragisch

in Diverse 20.12.2008 23:20
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
Hallo Epiklord

Tragisch … ja, allerdings.


Zitat:

Meine Oma

Ihre schweren Schritte noch im Ohr,
auf dem Weg zur alten Remise,
dies Harschen durch den Neuschnee
in jener unglückseligen Nacht,
und ich hörte den Wind flüstern
durch die Ritzen der Verschläge.


da hätten wir die Oma, die durch den Neuschnee trampelt. alles schön teeniefilmmäßig, harschend, flüsternd, grusel, grusel …
(Regieanweisung: eine düstere Gestalt schleicht heran - vorzugsweise mit einer weißen Maske - blickt sich suchend um, - lacht möglicherweise leicht irre - und Klappe…)


Zitat:

Kurz darauf ein dumpfer Stoss;
längst hatte sie ihren Tod beschlossen.


aber was jetzt? Selbstmord? die Oma trampelte zum sterben in einen gruseligen Schuppen? warum das denn? hatte sie kein Zuhause, wo sie schön in der warmen Stube …
(Regieanweisung: du da, mit der weißen Maske, raus aus dem Bild … )


Zitat:

Doch nicht das Bolzenschussgerät,
das Ausbluten bewirkt den Exitus,
durch den Messerstich in den Hals.
An ihm war sie so empfindlich gewesen,
so hatte ich es ihr verschwiegen,


das klingt ehernach Schlachten. also doch Mord. der Enkel wars … oder Oma und Enkel in trauter Eintracht?
(Regie: wo ist denn der Typ mit der Maske hin?... )


Zitat:

und hatte sie nicht immer gesagt,
sie wolle einmal in die Schweiz.


ah … jetzt ist klar. die Oma wird in nette kleine Päckchen gepackt und zu Weihnachten als Carepakete in die dritte Welt geschickt …
(Regie: kann das mal einer zur Post bringen? Pronto!.... )

ne, also wenn es das ist wonach es klingt, gefällts mir nicht. wenn das Ganze einen tieferen Sinn hat, dann finde ich den nicht und dann gefällts mir auch nicht … klingt für mich nach einem drittklassigen Teenie-Horror-Schinken.

Gruß
Simone

nach oben

#3

Tragisch

in Diverse 21.12.2008 10:44
von Habibi (gelöscht)
avatar
Ja, das muss ich Simone recht geben, habe mich auch gefragt und gefragt und habe nicht mal einen einfachen, nachvollziehbaren Sinn im Ablauf gefunden. Von tieferer Bedeutung ganz zu schweigen. Soll das nun eher Persiflage sein und makaber, oder doch ernst gemeint und an unser Mitgefühl appellierend, ich weiß es nicht...(die vielen, sich durch den - teils widersprüchlichen - Inhalt ergebenden Fragen, will ich gar nicht erst stellen)

Gruß Habibi
nach oben

#4

Tragisch

in Diverse 22.12.2008 16:59
von Epiklord | 70 Beiträge | 70 Punkte
Ja, liebe Simone, Habibi, ist denn die Oma überhaupt tot, oder muss sie nicht doch noch in die Schweiz? Klar habe ich hier eine Witztechnik angewandt, bei dem dies irrsinnige Hin- und Herspringen eines paradoxen Verlaufs den eigentlichen Reiz bewirkt. Und eben dies ist eine spezielle Stilart in Gedichten vom Epiklord mit Erkennungswert hoffentlich, die man mögen darf und nicht muss. Aber dass der Enkel nicht am Freitodversuch unmittelbar beteiligt war sollte schon klar sein, ansonsten müsste ich es evtl. in Zeile 8 noch nachbessern und präzisieren.

Und Simone, die Schweiz zur 3. Welt zu zählen, was soll das?

LG E. und schöne Festtage
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8795 Themen und 70592 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).