http://www.E-LIEratum.de
#1

Herzrhythmusstörung

in Diverse 23.10.2008 23:01
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte

Herzrhythmusstörung

- von 4 bis 6 Uhr Morgens -

Die Nachtgedanken flimmern ihr
ein Raster in die Haut. –
Alltägliche, vertraute, fremde Laute.

Sekunden formen sich aus Nebelschwaden.
Und fallen sie ihr untern Tisch und werden dort
nicht mehr gefunden,
bläst sie ganz einfach neue in das Blau
der alten Sofagarnitur.

Dann modelliert sie sich ihr Leben.
Als wären Nachrichten von Gestern
noch immer aktuell. –
Als wäre Dunkel hell
und sie selbst nicht zwischen ausgedienten Federn eingeklemmt.

Doch als die Uhr sie aus der Starre reißt,
ihr einen neuen alten Tag verheißt,
da steht sie auf und schlurft davon
um Kaffeewasser aufzusetzen.

Und bügelt ihrem Alten
das neue Hemd.



nach oben

#2

Herzrhythmusstörung

in Diverse 21.11.2008 11:09
von Renee | 73 Beiträge | 73 Punkte
Liebe Simone,

ein Gedicht, das mich aus gottweißwas für Gründen anspricht, vielleicht, weils gut gemacht ist, das Thema zwar ist naja. Der triste graue Tag bricht an, der auch schon gestern war. Genau, die ersten beiden Verszeilen, das gibt ein ungewohntes Bild. Zeile 3 könnte meiner Ansicht nach ohne "alltäglich" auskommen, da dies die Absicht zu dick aufträgt und somit verrät. In S2 gefällt mir nicht so recht der Reim Sekunden - gefunden, der auflösbar wäre mit einer kleinen Umstellung. In S3 originell der zwischen Federn eingeklemmte Arsch (obwohl ich mir hier ein salonfähigeres Wort denken könnte, man muss ja nicht immer auf die Pauke hauen, und originell ist Arsch eben auch schon lange nicht mehr). Für den Reim in S4 reißt - verheißt gilt dasselbe wie oben. Lakonisch der Ausgang. Für Hemd mein Vorschlag "Oberhemd", das klingt noch sehr viel häuslicher. Gut, Simone.

Liebe Grüße, Renee
nach oben

#3

Herzrhythmusstörung

in Diverse 21.11.2008 14:52
von Habibi (gelöscht)
avatar
Hallo Simone, mir gefällt die Melodie des Gedichts, die meisten Bilder auch. Bis auf die Zeile mit dem Arsch, die passt (mal abgesehen vom Wort, s. Renee) überhaupt nicht in den Rhythmus. Auch die letzten zwei Zeilen nicht so richtig, wie ich finde. Aber sonst find ichs gut.

Gruß Habibi
nach oben

#4

Herzrhythmusstörung

in Diverse 26.11.2008 12:15
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
Hallo Renee

ja, Z3 würde inhaltlich sehr gut ohne alltäglich auskommen, wenn ich es rausnehme gefällt mir die Zeile aber klanglich nicht mehr und ich finde im Moment leider keine Alternative …

die Reime waren so beabsichtigt, ich hab mich da an einer Art Mischform versucht. mittlerweile gefällt mir das selber nicht mehr wirklich gut. ich hab schon mal etwas umgebaut und muß mal sehen, ob ich den Rest auch noch rauskriege. die Reime an sich will ich drin lassen, aber an anderer Stelle.
Hemd – Oberhemd, weiß ich noch nicht, mal sehen.
Der Arsch s.u.
freut mich, dass es dich anspricht, aus was für Gründen auch immer (ist doch auch wurscht *g)

Hallo Habibi

ja der Arsch hat sich da ganz spontan im Sofa breit gemacht. ich hab den jetzt mal rausgenommen.
die letzten beiden Zeilen passen für mich rhythmisch ziemlich gut als Abschluß, deshalb kann ich mich auch mit Renees Oberhemd nicht so richtig anfreunden.

thx euch beiden und Gruß
Simone
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8796 Themen und 70593 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).