http://www.E-LIEratum.de
#1

Der Feldstecher

in Humor und Fröhliches 08.04.2008 11:40
von Snotty (gelöscht)
avatar
Ich sehe den Bauer,
er liegt auf der Lauer
und sucht sich ein schönes Stück.

Betastet den Acker,
er fühlt sich als Fucker,
und packt aus sein bestes Stück.

Er steckt's in den Boden,
gar bis zu den Hoden,
das ist ja ein schönes Stück.

Doch gehst du vorbei
und fragst ihn dabei,
dann schaut er ganz heiter
und sagt dir nichts weiter,
als dass er ein Feldstecher sei...




********

Ist gewissermaßen die Fortsetzung meines Gedichtes "Der Spiegel":


Ich gel' meine Haare,
halt' das für das Wahre,
und sehe mein Spiegelbild an.

Ich hab' keine Ahnung,
es spricht keine Warnung,
es schaut mich nur spiegelnd an

Es hasst diese Paste
noch mehr als ich fasste,
danach war es wenig fidel.

Es rülpste, es rotzte,
es würgte, es kotzte,
ich sag's euch: Mein Spiegel spie Gel.
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9000 Themen und 67482 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).