http://www.E-LIEratum.de
#1

geschmackssachen

in Liebe und Leidenschaft 02.12.2007 17:42
von Loki | 315 Beiträge | 315 Punkte
hi zusammen! ich freu mich mal wieder hier was zu posten. lasst alles raus, was euch zu diesem gedicht einfällt.


geschmackssachen

am neilon reizende begierde
ins weiß des tages aufgeweckt.
der nachthaut ihre weiche zierde,
geraubt und fortgeschickt. versteckt.

in grellen synthesizerklängen
gebadet, -taucht und doch ertränkt,
und fast ertrunken, fast im drängen
die nacht vergessen und verschenkt.

aus kleinen eleganten lichtern
ergossen große schatten sich
und spiegelten sich in gesichtern,
geliebt, begehrt und außer dich.

Edit: Z6 silbe hinzugefügt
nach oben

#2

geschmackssachen

in Liebe und Leidenschaft 04.12.2007 15:27
von Pog Mo Thon | 569 Beiträge | 569 Punkte
Hi,

als Erste fiel mir auf, dass sich nylon mit Ypsilon schreibt. Dann stolperte ich in Z6 über das Metrum und die verunglückte Aufzählung. Und in der letzten Strophe doppelt sich ein sich, obwohl es trippeln müsste.

Dann las ich noch zwei, drei Mal, begann die erste Strophe zu kapieren, die zweite noch immer gar nicht und die dritte eigentlich auch nicht.

Der Titel ist gut, ist halt Geschmackssache. Dieses hier trifft meinen geschmack nicht. Vermutlich geht es um irgendwelche Nächte in irgendwelchen neonglitzernden Tanzpalästen und die daraus entstehenden ONS. Nur finde ich die Reihenfolge nicht so sinnig, die der Strophen nicht und auch nicht die der Conclusio. Das mag allerdings daran liegen, dass ich dieses "außer dich" nicht einordnen kann.

Die Reime der Mittelstrophe gefallen mir. Versteckt und verschenkt als Strophenabschlüsse 1 und 2 gefallen mir. Die Zeilen 3 und 4 der Mittelstrophe gefallen mir sowohl klanglich, als auch in dem verzerrten Satzaufbau, wobei sch der Nachteil konsequenter Kleinschreibung zeigt.

Mehr Gutes kann ich jetzt nicht finden.

LG
nizza
nach oben

#3

geschmackssachen

in Liebe und Leidenschaft 04.12.2007 21:52
von Loki | 315 Beiträge | 315 Punkte
hallo nizza!

danke für dein lesen und deine gedanken. die fehlende silbe in der 6. zeile habe ich ergänzt, war mir nicht aufgefallen. danke. nylon habe ich absichtlich mit ei geschrieben um bildlich eine verbindung mit dem darauf folgenden wort zu schaffen.
was du mit diesem sich meinst, versteh ich nicht. meinst du, dass es in der letzten zeile sich statt dich lauten müsste?

ich danke dir doppelt für deine kritik, da dir das gedicht anscheinend nicht mal zusagt und du trotzdem etwas dazu schreibst

"Vermutlich geht es um irgendwelche Nächte in irgendwelchen neonglitzernden Tanzpalästen und die daraus entstehenden ONS." finde diese assoziation sehr interessant, auch wenn ich das nicht im kopf hatte beim schreiben.

das wars erstmal wieder...

grüße, Loki
nach oben

#4

geschmackssachen

in Liebe und Leidenschaft 05.12.2007 09:52
von roux (gelöscht)
avatar
Hallo Loki,

um es vorweg zu sagen: Auch mir gefällt dein Gedicht nicht.
Das "ei" in Nylon ist vollkommen daneben, auch wenn du jetzt vermutlich anführen wirst, dass das "Geschmackssache" ist. Man kann durch einen peinlich wirkenden Rechtschreibefehler keine Überleitung zu einem anderen Wort schaffen, da kann man besser zugeben, dass man sich verschrieben hat.

Auch das "am", also das allererste Wort, gefällt mir schon nicht wirklich gut, denn selbst die Laufmaschen sitzen doch eher "im" Nylon, die Finger liegen ganz gerne mal "auf" dem Nylon, Begierde wird gereizt "durch" das Nylon, aber "am" Nylon hängt im Allgemeinen nicht viel, es läuft zu gern in Maschen davon.

V3 bringt mich dann vollkommen ins Schleudern. Kann es sein, dass dieses "ihre" dort einfach ein dicker Grammatikfehler ist? Genitiv, ick hör dir trappsen.

Stimmiger, wenn auch ein wenig veraltet klänge für mich:

der Nachthaut weiße Zierde

Aber es kann ja sein, dass ich da was vollkommen missverstehe, klär mich auf.

V6, gebadet, -taucht und doch ertränkt,

Mag sein, dass die Vorsilbenelision dort eine witzige Innovation sein soll, mich persönlich bringt sie beim lauten Lesen ins Straucheln. Sie wäre ohne metrische Probleme leicht auszuräumen, wenn man das Getauche zuerst und vor dem ausgiebigen Bad veranstalten würde.

getaucht, gebadet, dann ertränkt (das "doch" würde nur passen, wenn es der vorherigen Aufzählung widersprechen würde, tut es aber nicht, man kann wunderbar tauchend und badend absaufen.)

Nur passt ja ein uneingeschränkte Ertränken in dieser Zeile nicht so ganz zum "fast ertrunken" in der nächsten, oder wird in V7 noch wer oder was anderes gedöppt?

Dein letztes Wort im letzten Vers halte ich, verzeih, falls ich daneben liege, schon wieder für einen eklatanten Grammatikfehler, meiner Ansicht nach müsste es dort heißen "außer dir", aber das passt natürlich nicht so nett in den hübschen und beliebten sich/dich-Reim.

LG, roux

nach oben

#5

geschmackssachen

in Liebe und Leidenschaft 05.12.2007 17:17
von Loki | 315 Beiträge | 315 Punkte
hi roux,

danke auch dir für deinen beitrag, obwohl dir das gedicht nicht gefällt.

warum sollte ich etwas zugeben, wenn es beabsichtigt war. ob es seine wirkung zeigt oder nicht, ist eine andere frage. du findest es peinlich und schlecht, ok. ich nicht. übrigens habe ich den titel nicht dafür so gewählt, um all die "rechtschreibfehler" im gedicht damit abzutun.

zum "am": das war so gedacht, dass die begierde am nylon reizt. weiß nicht, was da unverständlich ist. und das mein ich ganz ernst. also bitte erklär mir, warum begierde nicht am nylon reizen kann. natürlich ist alles bildlich gemeint und nylon kann durchaus für etwas stehen.

V3 "ihre": z.B. ich habe der nachhaut ihre weiche zierde geraubt.
Subjekt dativobjekt akkusativobjekt prädikat
was ist daran falsch? versteh ich nicht. bitte genauer erklären.

V6 und das letzte wort "dich" sind gewollt und haben ihre funktion, zumindest für mich. schade, dass sich diese sachen dir als fehler zeigen.

grüße, Loki
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
1 Mitglied und 22 Gäste sind Online:
Alcedo

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8778 Themen und 70474 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Alcedo, gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).