http://www.E-LIEratum.de
#1

Ein Wassertropfen quillt hervor

in Gesellschaft 17.11.2007 09:17
von Peter Graedel | 188 Beiträge | 188 Punkte
Ein Wassertropfen quillt träg hervor.
Das Großereignis nehm ich mir vor.
Beschnüffle es.
Verschlüssle es.
Je ziselierter,
desto versierter.

Die hohe Schule der Dichterkunst
kulminiert im Verschlüsselungsdunst.
Damit gewinnt die Inhaltsleere
prächtig an (Be)deutungsschwere.

Animiert der arrvierte Denker
jubiliert, “ich hab’s” – so denkt er:
“Und bin so klug als wie zuvor;
Ein Wassertropfen quillt hervor!
Du bist ein grosser Dichter.
Der Tropf, ein schlecht verpichter.”



nach oben

#2

Ein Wassertropfen quillt hervor

in Gesellschaft 25.11.2007 03:19
von Brustmine (gelöscht)
avatar
grüßle

also irgendwie ist das hier kackende dampfe... deine gedanken scheinen wirr... ich versteh ja mal gar nichts... und dann auch noch dieses zitat von fontane... was soll das denn? red doch mal klartext!!!
naja, wie dem auch sei...

greetz
minchen
nach oben

#3

Ein Wassertropfen quillt hervor

in Gesellschaft 25.11.2007 05:25
von Peter Graedel | 188 Beiträge | 188 Punkte
Sali,

Ein Zitat von Fontane kommt in der kackenden Dampfe nicht vor. Klartext? - gibt's bei BILD. In der hohen Schule der Dichterkunst herrscht eben Verschluesselungsdunst. Da macht sich jeder seinen eigenen Reim genau wie Du: kackende Dampfe!

Gruess
Peter
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8795 Themen und 70591 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).