http://www.E-LIEratum.de
#1

Hinterhof

in Diverse 10.11.2007 20:55
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
NEU:

Ich seh wie eine Wolke sich im Fenster spiegelt.
Und höre wie ein Fahrrad seine Runden dreht.
Ich rieche Mittagessen, das vorüber weht.
Die alte Eingangstür - noch immer fest verriegelt.

Ich les verblasste Menschen auf dem Klingelschild.
Und spähe auf die Holzgefassten Hausflurtreppen.
Ich seh das sich Erinnerungen vorwärts schleppen.
Ein kurzes Summen bricht das aufgetauchte Bild.

Ich steh gebannt und warte still im Hinterhof.
Sofort erkenne ich die Schrift aus Kindertagen.
Ich grinse breit, denn anders lässt es sich nicht sagen.
Und forme mit den Lippen:“ wer das liest ist doof!

ALT:

Ich sah wie eine Wolke sich im Fenster spiegelt.
Und hörte wie ein Fahrrad seine Runden dreht.
Ich roch das Mittagessen wies vorüber weht.
Die alte Eingangstür blieb immer fest verriegelt.

Ich las verblasste Menschen auf dem Namensschild.
Und spähte auf die Holzgefassten Hausflurtreppen.
Ich sah wie sich Erinnerungen vorwärts schleppen.
Ein kurzes Summen brach das aufgetauchte Bild.

Ich stand gebannt und wartete im Hinterhof.
Sofort erkannte ich die Schrift aus Kindertagen.
Ich grinste Breit, es war nicht anders zu ertragen.
Und formte mit den Lippen:“ wer das liest ist doof!

nach oben

#2

Hinterhof

in Diverse 12.11.2007 14:31
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
Hi Nonverbal

das gefällt mir und die Pointe ist witzig. allerdings würde ich es noch besser finden, wenn es in der Gegenwart geschrieben wäre. so dass das LI dieses „nach hause kommen“ jetzt erlebt.


Zitat:

Ich grinste Breit, es war nicht anders zu ertragen.


hier finde ich das „ertragen“ unpassend. die Situation ist doch positiv, während ertragen eher negativ zu sehen ist.

Gruß Simone
nach oben

#3

Hinterhof

in Diverse 12.11.2007 14:40
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Hi Nonverbal,
Simone hat Recht. Bis auf letzte Zeile erste Strophe, da sollte es so stehen bleiben.
Und... Du liest nicht verblasste Menschen, sondern verblasste Namen... und vielleicht dann auf dem Klingelschild(?)
Holzgefasst und breit - beides sollte klein geschrieben werden.
Ansonsten gefällt's auch mir. Der Titel... okay, dennoch etwas offensichtlich; da ginge doch vielleicht noch was 'Knackigeres'?
Grüße
KB

nach oben

#4

Hinterhof

in Diverse 12.11.2007 18:21
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
ich danke euch beiden und werde alles nochmal etwas überarbeiten.

hmmm welchen titel fändest du denn angemessener Kratzbürste?
mir ist spontan kein anderer eingefallen....

lg franzi

nach oben

#5

Hinterhof

in Diverse 31.01.2008 11:10
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
hi ihr lieben,

habs jetzt ein wenig verändert, nur fällt mir kein anderes Wort für "ertragen" ein..
vielleicht habt ihr eine Idee?

lg franzi

nach oben

#6

Hinterhof

in Diverse 31.01.2008 12:48
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Sehr schön, non. Ein-Zwei kleine Anmerkungen: Strophe 2 /Zeile 3: "Ich sehe wie [sich] Erinnerungen vorwärts schleppen." Oder die nächste Zeile erwähnt das Objekt, das ginge auch - obwohl es sprachlich etwas ungelenk wäre. Aber so fehlt der Bezug. Müsstest du dann natürlich noch mal bei der Metrik schauen.

Und Strophe 3 / Zeile 3: "Ich grinse breit"


Hier ein Vorschlag:
"Ich grinse breit, denn anders lässt es sich nicht sagen;
und forme mit den Lippen: “Wer das liest ist doof!"

BG,
arno.

http://arnoboldt.wordpress.com/
nach oben

#7

Hinterhof

in Diverse 31.01.2008 14:29
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
Hi Non
zwei Vorschläge von mir:


Zitat:

Ich rieche Mittagessen, wies vorüber weht.

hier würde ich „wies“ durch „das“ ersetzen, klingt einfach besser.


Zitat:

Ich sehe wie Erinnerungen vorwärts schleppen.

da könnte man, glaube ich, einfach „wie“ durch „sich“ ersetzen, dann paßt es.

Gruß Simone

Nachtrag


Zitat:

Ich rieche Mittagessen, wies vorüber weht.

vergiß meinen Vorschlag! Die Zeile geht so gar nicht, weder mit "wies" noch mit "das" denn das Mittagessen weht ja nicht vorüber, sondern der Duft.
nach oben

#8

Hinterhof

in Diverse 31.01.2008 15:20
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Den Vorschlag mit "das" finde ich dennoch passend. Klar kann kein Mittagessen vorüber wehen.. aber durch den Duft wird es gleich zum Mittagessen im Kopf des Betrachters. Ganz so sehr müssen wir ja nicht an dem normalen, alltäglichen Sprachgebrauch bleiben. Ich fand auch die "Menschen", die durch die "Namen" abgelöst wurden, nicht schlimm.

Den zweiten Vorschlag mit dem Ersetzen des "wie" durch "sich" find ich gut - dann klappts auch gleich mit der Metrik.

BG.

http://arnoboldt.wordpress.com/
nach oben

#9

Hinterhof

in Diverse 31.01.2008 15:38
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
ja, mit dem Essen hast du sicher recht.

ich fand übrigens die verblaßten Menschen sehr schön und finde es schade, dass die raus sind.
nach oben

#10

Hinterhof

in Diverse 01.02.2008 09:16
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte

Zitat:

Simone schrieb am 31.01.2008 14:29 Uhr:


Zitat:

Ich rieche Mittagessen, wies vorüber weht.

vergiß meinen Vorschlag! Die Zeile geht so gar nicht, weder mit "wies" noch mit "das" denn das Mittagessen weht ja nicht vorüber, sondern der Duft.



danke für deinen vorschlag, aber ich muss arno zustimmen, ich finde "das" passt dazu eigentlich sehr gut...

ja und die verblasste Menschen, die klangen wirklich viel besser, war mir garnicht so sehr aufgefallen...

nach oben

#11

Hinterhof

in Diverse 01.02.2008 09:26
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
so ich habs nochmal verändert.

weis aber nicht ob das die optimale lösung ist:

Ich les verblasste Menschen auf dem Klingelschild.

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8781 Themen und 70486 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Alcedo, gugol, Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).