#1

Satt

in Diverse 12.08.2007 08:15
von bipontina (gelöscht)
avatar
Ich zog mich hoch an Deinen Lenden,
in Deinem Schamhaar glänzte matt
der hellkristallne süße Seim.
Und unter meinen heißen Händen:
die dunkle Haut so bebend glatt,
so voll von beischlaffeuchtem Schleim!

Wie habe ich Dich dort umfangen!
Hmmm! Noch und NOCH und noch!
Du öffnetest mir voll Verlangen
Dein dunkel Gähnendes

jedoch:

kein Sprung mehr - ich bin satt.
Für Dich, Du Dich so sehr hübsch Wähnendes
hol ich ne VHS:
d i e macht dich platt.
nach oben

#2

Satt

in Diverse 12.08.2007 13:17
von roux (gelöscht)
avatar
Liebe Biponina,

ein inhaltlich interessantes kleines Gedicht, nicht Fisch, nicht Fleisch, also hier bei den "Diversen" sehr gut untergebracht.

Ich lege es mal so aus, dass, um es mit Aesop zu sagen, der Fuchs die Trauben schmäht und höchst angesäuert aussagt: "Ich kann nicht, also muss es an dir liegen, du Traube du! Ich greife lieber zur Ersatzbefriedigung, da komme ich eher dran.", eine durchaus spannende Thematik, die im Leben wohl immer wieder einmal auftritt, allerdings selten lyrisch behandelt wird.

Zur Form:
Ich denke, Metrik und Versmaß können durchaus eine Überarbeitung gebrauchen und habe dir hier zur besseren Übersicht noch einmal Betonungen und Silbenzahl aufgeführt.

LG,
roux


Ich zog mich hoch an Deinen Lenden, (9)
-x X x X x Xx Xx
in Deinem Schamhaar glänzte matt (8)
- x Xx Xx Xx X
der hellkristallne süße Seim. (8)
- x Xx(X)x Xx X (in Klammern die unw. Zwischenbetonung)
Und unter meinen heißen Händen: (9)
-x Xx Xx Xx Xx
die dunkle Haut so bebend glatt, (8)
-x Xx X x Xx X
so voll von beischlaffeuchtem Schleim! (8)
-x X x XxXx X

Wie habe ich Dich dort umfangen! (9)
-x Xx X x X xXx
Hmmm! Noch und NOCH und noch! (6)
-x X x X x X
Du öffnetest mir voll Verlangen (9)
-x Xxx X x xXx
Dein dunkel Gähnendes (6)
-x Xx Xxx

jedoch: (2) Schade, passte wohl nicht in den Reim, hm?
-xX

kein Sprung mehr - ich bin satt. (6)
-x X x X x X
Für Dich, Du Dich so sehr hübsch Wähnendes (10)
-x X x X x X x Xxx
hol ich ne Vau-Ha-Es: (6/8 m.Bindestr.)
-x X x X-X-X (in diesem Falle wird jew. der Bindestrich als unbet. Silbe gewertet)
d i e macht dich platt. (4)
-(X) X x X (durch Schreibweise betont, was der Metrik nicht bekommt)



nach oben

#3

Satt

in Diverse 12.08.2007 16:26
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo bipontina,

kurz und knapp, die eine oder andere Zeile ist mir etwas dröge im Vergleich zu anderen und die Metrik könnte mehr flutschen, was ja beides beabsichtigt sein kann.

Doch in all seiner Schnoddrigkeit sehr witzig. Ich musste grinsen.

Ich würde VHS übrigens nie so ausschreiben. Das liest sich doof, und die Leute könne doch Abkürzungen aussprechen.

Viele Grüße,
GerateWohl

_____________________________________
nach oben

#4

Satt

in Diverse 13.08.2007 08:39
von bipontina (gelöscht)
avatar
an GW: danke für den Hinweis, ich habe umgehend korrigiert!
an Roux: ich werde dran zu knabbern haben, und dann daran arbeiten.

Beiden Kommentatoren Dank und Gruß: bipontina

Da sind keine sauren Trauben, da ist Übersättigung, und das LyD kommt dann, dank VHS, zu (Ersatz-)Befriedigung..oder auch nicht, aber LyrI hat wenigstens seine Ruhe.

nach oben

#5

Satt

in Diverse 13.08.2007 12:53
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
ts, ts, ts bipontina da tun sich ja Abgründe auf ...
findest du nicht, du solltest dieses verwegen, verruchte Teil mit einem Ü18 Vermerk kennzeichnen?
aber eins mußt du mir mal erklären, was ist denn ein dunkel gähnendes jedoch?
erschütterte Grüße
ninn

Nachtrag
Für Dich, Du Dich so sehr hübsch Wähnendes
die Zeile würde ich auf jeden Fall ändern. die ist wirklich gruselig zu lesen.
Gruß
nach oben

#6

Satt

in Diverse 13.08.2007 17:16
von Pog Mo Thon (gelöscht)
avatar
Im Circus Lyricus wäre es gut aufgehoben und auch brauchbar. So aber erhebt es einen Anspruch, dem es nicht gerecht wird bzw. ist nur noch als lächerlich zu bezeichnen:
"hellkristallner Seim", "heiße Hände", "bebend glatt", "beischlaffeuchter Schleim", "dein dunkel Gähnendes", was für ein abgeschmackter Schwachsinn! Die Zeile "Hmmm! Noch und NOCH und noch!" zeigt ja deutlich, dass es um eine Verarsche geht und wer es da noch nicht begriffen hat, sollte es spätestens im Epilog merken: Der Dichter geißelt solche Art Gedichte als pronographische Wichsvorlagen und empfiehlt, solches privat unter der Bettdecke und mit dem dunkel gähnenden Deep Throat auf Video zu tun.

Geht es noch etwas platter? Aber auch so steht man auf einer Stufe mit dem vermeintlich Karikiertem.
nach oben

#7

Satt

in Diverse 13.08.2007 18:28
von Krabü2 (gelöscht)
avatar
- spam, gelöscht -

Unterlasst solcherlei Scheiß gefälligst!


Boldt.
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8374 Themen und 61838 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Al le Gordien
Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).