http://www.E-LIEratum.de
#1

Niederlage

in Liebe und Leidenschaft 24.07.2007 12:02
von bipontina (gelöscht)
avatar
Verschwistert sind sie, Traum und Tag,
der Trennung nicht und nicht dem Scheiden unterworfen,
wie's doch den großen Elementen sonst gemein,
da Flammen in des Meer's Umarmung sterben
und Wogen in der Glut der Tod ereilt.

Tag ist Traum und Traum ist Tag,
verwoben eins in das Geflecht des andern inniglich,
untrennbar, widerstrebend irdischem Gesetz ewig und keines Herren Untertan...

Uns s o geschah es mir, im Tag, im Traum:


In hohem Saal, die kleinen Fenster schattig, von außen grün belaubt,
kalkfahle Wände ,Nischen, Pfeiler,verwittert, trübbestaubt;
auf kahlem Boden, der von vielen tausend Schritten wund
gescheuert, braunfleckig gleich des Baches Grund,
stehn Pult und Bank, von Jahren schwank und blank
gerieben unzähl'gen Schülerkleidern dank -
m e i n Pult nun, meine Bank, mir zugewiesne Stelle.
M i r Pforte nun: hie Himmel,da die Hölle.
Hie Geist, hie Weisheit, Bildung, höchstes Ideal -
d a Tollhaus, Laster, Roheit, Gegensatz der Qual.
Hie edle Hände, die das Firmament berühren,
Fratzen da, die Unrat, Haß, Infernogluten schüren.

Ganz still inmitten dieser Gegenwelten
saß ich: erwartungsbang, zu zaubrisch blaugehellten
Augen schauend. Im Innern zag und froh und klein. Und weit
hineingezogen in erdachte, in erlauschte Seligkeit;
spät Worte wagend. Und kühn und frisch dann drängend
Antwort suchend. Mein Blick gebannt am Philosophenmunde hängend,
der Urteil sprach (ach ja: hie Himmel, da die Hölle!):
zurück! der Fehler wehrt für immer mir die Schwelle.
zurück: der Abstand weitet sich zu Spalt, zur Kluft.

Das dunkle Pult wird Kreuz. Die Bank, die letzte Bank
wird mir zu Gruft.




Traum und Wahrheit
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8582 Themen und 64033 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).