#1

Wie immer, oder doch anders?

in Natur 22.03.2007 20:09
von Klopfstock (gelöscht)
avatar
Wie immer, oder doch anders?


Ach, Lenz, du kommst mir Jahr für Jahr so gleich,
mit Knospen, Blättern, Vögeln und Narzissen.
Dein Dichterbild ist, sagt man, stark verschlissen -
ich martre mir schon lang die Birne weich,

wie setz ich dich ins Wort mit solchem Wissen,
wie schreibe ich dich neu, PoetenLeich?
Das Blatt vor mir - wie eine Jungfer bleich -
möcht Federdruck, samt Tintenstrahl nicht missen.

Sag, könntest du mir mal was andres zeigen -
vielleicht ein moosbeschuhtes ElfenBein,
statt Knospen auf den Strauch-, und Bäumezweigen?

Will nicht dein blaues Band heut lila sein,
mit gelbem LollyRegen sich mir neigen?
Das wäre ungewöhnlich, jedoch fein!



Dem Krokus dort näh einen Frack mit Fliege -
nein, mach's bei allen, das gibt ein Orchester.
Schenk eine AmselStimme meiner Schwester,
damit sie nicht so meckert, diese Ziege.

Schmilz Sonne, Mond zur Einheit um, mein Bester,
mach, daß sich Tag mit Nacht im Tango wiege,
derweil ich auf karierten Wiesen liege -
auf meinem Kopf Luftvogels SchirmchenNester.

Färb mir den Wald karmin mit Ockerstreifen,
mach dass die Felder rosa hochkant stehen -
ich will nach Ungewöhnlichkeiten greifen,

will, dass VanilleStürme um mich wehen,
oranggetünchte Winde mich umpfeifen -
Schaff etwas, das noch keiner je gesehen!



Jedoch was täte ich, würd dies passieren?
Ich schmierte diesen Zirkus zwar auf Weiß,
bezahlt mit einem ziemlich hohen Preis -
Nun hieße es ein Leben lang drauf stieren,

ein Leben lang auf solchen fremden Scheiss.
Ich würd mein Weltenbild total verlieren.
Was ich gefordert, will ich anullieren!
Ach, bitte Lenz, hör nicht auf mein Geheiss.

Ich will dich nicht mit Karos, nicht in Pink -
bleib wie du bist, mit Krokus und Narzissen.
Solch fremde Welten waren nie mein Ding,

drum wird ihr Bild in meinem Kopf zerrissen.
Ich bitt dich sogar, lieber Frühling, bring
mir auch dein blaues Band - ich würd's vermissen!


nach oben

#2

Wie immer, oder doch anders?

in Natur 23.03.2007 15:37
von Joame Plebis | 3.648 Beiträge | 3731 Punkte
Ich begrüße Dich, Klopfstock!

Mein erster Blick fiel auf dieses Gedicht, dessen lockere fidele Art, nebst anderen Zutaten, mir sehr gefällt.
Meine Vermutung bewahrheitete sich, nachdem ich 'Kalte Rache'
gelesen hatte, so daß ich bestätigt finde, zu diesem Tümpel hat sich ein Dichter gesellt.

Jetzt will ich nur hoffen, Du bleibst auch und erfreust uns weiterhin,
auf so gute Art zu schreiben.

Mit freundlichem Gruß!
Joame
nach oben

#3

Wie immer, oder doch anders?

in Natur 23.03.2007 16:10
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
eine Dichterin, Joame.

ich werde das Werk später noch lesen.

nach oben

#4

Wie immer, oder doch anders?

in Natur 23.03.2007 16:22
von Klopfstock (gelöscht)
avatar
Lieber Joame, ich freue mich sehr über Deine Begrüßung und danke herzlich dafür
Ebenso erfreut und dankbar bin ich dafür, daß Dir
meine kleinen Verdichtungen gefallen - ich spreche von
Verdichtungen, denn mit dem Namen Dichter würde ich mich nur ungern schmücken, den haben andere verdient (nicht nur längst Verstorbene, sondern auch manche die sich in den Foren so tummeln) Ich bin eher in Humor und Satire zu Hause,wenn ich das so sagen darf und erfreue, oder ärgere meine Mitmenschen mit lauter (möchtegerne) humorvollen Sachen. Man darf halt von einer Hobby-Verdichterin nicht allzu viel erwarten, aber mir würde es schon reichen, wenn man mich akzeptiert. Ich habe bemerkt, daß man hier auch Verreimtes gerne mag, was man nicht überal voraussetzen kann. Ungereimtes ist nicht so ganz mein Ding, aber ich bewundere diese Art des Könnens bei anderen Schreibern.
Nun merke ich, daß ich mich verquasselt habe, daher sage ich nochmals ein Dankeschön und grüße Dich virtuell und herzlich zurück, Irene
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8521 Themen und 62689 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).