http://www.E-LIEratum.de
#1

Körpersprache

in Liebe und Leidenschaft 16.03.2007 11:02
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Körpersprache

Nicht ein Versprechen hält
uns fest. Es sprüht zwar Bilder bunt
an unsre Wand, doch lautlos fällt
der Groschen auf des Brunnens Grund.

So winkst du mir von weitem zu,
umarmst mich, wenn ich vor dir steh.
Im Dunkeln mit den Augen zu
zerschmilzt dein warmer Kuss wie Schnee.

Ein sanftes Schlingen deines Beins
um meines gibt mir zu verstehn,
die Nähe dies Beisammenseins
ist dir unendlich angenehm.

Und meine linke Hand verstreicht
ein Kompliment auf deinem Po.
Die Botschaft, die dein Blick mir reicht,
erwidere ich lichterloh.

Lass also lieber Zungen wild
umschlungen diskutieren als
mit Worten, sein sie noch so mild,
im freien Fall zum falschen Hals.

_____________________________________
nach oben

#2

Körpersprache

in Liebe und Leidenschaft 16.03.2007 11:14
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Hallo GW,
ein lebensnahes Werk hier. Es scheint mir, als müsse sich das Liebespaar aneinander gewöhnen, an die Interaktion, und Missverständnisse - zumindest vorerst - zu vermeiden suchen, damit keiner von Beiden etwas 'in den falschen Hals' bekommt, was, ist es erst mal ausgesprochen, eine Störung trauter Zweisamkeit bedeuten könnte. Da fällt ein Groschen - heißt vielleicht, dass das Gegenüber (scheint eine Frau zu sein) nicht damit gerechnet hat, dass der Geliebte zuverlässig zu ihr (zurück)kommt?
Also lieber erst mal küssen und lieben, als Diskussionen aufkochen zu lassen?!
*nick* Freude auf der Seite des Geliebten über die der Frau.
Ja, nun weiß ich gar nicht, was ich noch schreiben kann dazu: Gefällt mir? Ja, gefällt mir!
LG
Uschi

nach oben

#3

Körpersprache

in Liebe und Leidenschaft 16.03.2007 14:43
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Uschi,

danke für Deinen Kommentar.
Ja, es ist wirklich aus dem Leben gegriffen und tief empfunden.

Viele Grüße,
GW

_____________________________________
nach oben

#4

Körpersprache

in Liebe und Leidenschaft 04.04.2007 11:05
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
mich springt der Antireim zu/zu an und beißt mir in den Hals. Das kannst du besser. Außerdem ist "mit den Augen zu" eine Formulierung, das ich Augen mit Tränen drin kriege.

Ich verweigere daher jeden Kommentar, obwohl der Rest nicht schlecht ist.

Gruß, Fabian
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8970 Themen und 67234 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).