http://www.E-LIEratum.de
#1

Das Pfand

in Liebe und Leidenschaft 12.10.2006 00:11
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Das Pfand

Ich laufe den Weg in eine andere Stadt.
Dabei zähl ich die Schritte und rechne sie um
in herzliches Klatschen, Applaus für den Tag,
an dem ich zurückkehr und was du mir liehst,
was ich hin und her trug, dann endlich behalten
und ewig das Meine in dir nennen kann.


nach oben

#2

Das Pfand

in Liebe und Leidenschaft 12.10.2006 17:48
von Joame Plebis | 3.402 Beiträge | 3363 Punkte
Leider lenkt mich der Titel Deiner kleinen Geschichte zu sehr ab und finde außerdem vielleicht im Moment keine geeigneten Worte dafür.
Der Pfand? Hat die Rechtschreibreform aus dem Neutrum ein Maskulinum gemacht?

Mit Gruß
Joame

nach oben

#3

Das Pfand

in Liebe und Leidenschaft 20.10.2006 17:26
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Joame,

erst jetzt eine Antwort. Ich habe zugegebenermaßen auch hin und her überlegt. Ich glaube, es gibt beide Varianten von Pfand, der und das.
Und das Pfand klingt mir zu sehr nach neudeutschem Dosenpfand.
Aber es heißt doch auch "der Unterpfand".
Also jedenfalls im klassischen Sinne geht meines Erachtens auch "der Pfand". Oder?

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ArielVonLenor
Forum Statistiken
Das Forum hat 8836 Themen und 70881 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Artbeck Feierabend

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).