http://www.E-LIEratum.de
#1

Arthroskopie am Sprunggelenk

in Diverse 28.09.2006 16:41
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
Arthroskopie am Sprunggelenk

Bratpfannig prangt
Luna über'm Neubaugebiet -
hab acht!

Schnee backt an
Krücken
die Sommer mir briet,
Kuchen Selena
mürbe zerknirscht,

humpelnd und frostig
kommt angepirscht -
die Nacht.


nach oben

#2

Arthroskopie am Sprunggelenk

in Diverse 29.09.2006 23:37
von Joame Plebis | 3.484 Beiträge | 3363 Punkte
Lieber Alcedo!

Dieser Beitrag von Dir soll doch nicht frustauslösend unbeantwortet bleiben, obwohl ich mit meinem Kommentar
nur sehr wenig ausdrücken kann. Doch nimm meinen guten
Willen an Stelle der Tat!

Die Laune und Verfassung von Dir, als Du diesen Beitrag schriebst, sind mir nicht bekannt.
Alleine der Titel sagt mir etwas. Wie jedoch die Skopie am Sprunkggelenk durchzuführen wäre, entzieht sich meiner Kenntnis.
Auch der bratpfannige Mond über dem Neubaugebiet scheinen klar zu sein - doch zugleich das 'Hab acht!' Du wirst doch nicht gerade Soldat sein? Sich humpelnd anpirschen, das geht schwer. Obwohl humpeln ganz gut zu Arthrose passen würde, auch die Krücken weiter oben.
Also, da muß ich passen. Oder hast Du Dich nur in Dadaismus versucht?

Mach mich etwas schlauer!

Freundlichen Gruß!
Joame

nach oben

#3

Arthroskopie am Sprunggelenk

in Diverse 03.10.2006 16:29
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Schon einmal etwas von Metaphorik gehört lieber Joame?

Hallo Alcedo

Im Großen und Ganzen, kann ich die Zeilen nachvollziehen und dem Lauf der Zeit folgen. Wo ich allerdings dann schon etwas meine Probleme habe, ist die Beziehung der Nacht zu dem Protaginisten, bzw. die Gleichstellung in der Behinderung.
Vielleicht erklärst du mir das einmal ein wenig.

Liebe Grüß Gem

nach oben

#4

Arthroskopie am Sprunggelenk

in Diverse 03.10.2006 19:40
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte
ach bitte, Joame, hör bitte auf damit, den Autor in seiner Lyrik zu suchen. und was bitteschön soll meine Verfassung und Laune mit Versen zu tun haben - egal zu welchem Zeitpunkt?
ich bin noch nie an Krücken gelaufen.
an meinen Knochen hat noch nie jemand gebohrt.
awwer kum sekkier mich nimmer mit sowas, sei so gut.

@Gemini:
wenn man sich einen Krankenbericht angehört hat, wenn man nun weiß dass diese Operationtechnik von den Medizinmännern in Weiß auch Spiegelung oder Ausspiegelung genannt wird, dann kann es schon mal vorkommen, daß man das aufgehende vollbleiche Rund am Abendhimmel für einen überdimensionales beschädigtes Beingelenkscharnier halten kann. besonders wenn man langsam laufen muss in Begleitung des Gehbehinderten und unwillkürlich und abwechselnd das Trottoir und die Meere Selenas nach Glatteisstellen absucht.

liebe Grüße an euch Österreicher
Alcedo

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 48 Gäste sind Online:
otto

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8979 Themen und 67269 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
otto

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).