http://www.E-LIEratum.de
#1

Morgentau

in Natur 04.09.2006 12:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
Morgentau

Wasserperlenglitzern frischt mein Auge
Sonnenstrahlgefunkel auf dem Grün.
Morgenlichtdurchflutet aus dem Dunkel
Blättergipfelstürmer lichtwärts ziehn.

(C) August 2006 - Bosco di Legno

nach oben

#2

Morgentau

in Natur 04.09.2006 13:18
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
hallo Bosco,

ich kann die stimmung nicht fühlen, da die langen anfangswörter wie eine feste Wand wirken... ein längeres wort ist okay, aber gleich soviel, das wirkt erschlagend und überladen.

LG Franzi

nach oben

#3

Morgentau

in Natur 04.09.2006 15:19
von Joame Plebis | 3.484 Beiträge | 3363 Punkte
Eine Naturbeschreibung,deren Aussage zwar verständlich, aber ungewohnt ist.
Vom Komprimieren in diese ungewöhnliche Form, bin ich nicht begeistert, aber Deine Absicht ist voll gelungen.

Gruß
Joame

nach oben

#4

Morgentau

in Natur 06.09.2006 16:15
von Roderich (gelöscht)
avatar
Hallo Bosco,

muss mich hier weitgehend meinen Vorrednern anschließen - man wird als Leser einfach erschlagen von den Wortungetümen am Zeilenanfang. Wenn ich mir Morgentau auf den Blättern vorstelle, dann ist das eher was Filigranes, Zartes.

Dennoch scharf beobachtet und auch klar wiedergegeben (wenngleich eben in etwas gewöhnungsbedürftiger Art und Weise).

Viele Grüße

Thomas

nach oben

#5

Morgentau

in Natur 06.09.2006 17:54
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
ich kenne das Gedicht ja von kV. Dort wurde es speziell zu einem Bild geschrieben (oder vertue ich mich da gerade total?) und wirkte dadurch sehr viel eingänglicher.
Ohne das Bild ist es wirklich etwas schwerfällig durch die langen Wortketten.
Zeigt aber sehr schön, wie unterschiedlich ein Text wirken kann. Muss man die Bilder dazu selbst erdenken, ist die einfache Sprache wirkungsvoller und transparenter.
Gruß, Fabian

nach oben

#6

Morgentau

in Natur 07.09.2006 12:48
von kein Name angegeben • ( Gast )
@fabian

...was es zu ergründen galt!

deshalb habe ich bewusst (und weil ich nicht das copyrihgt besitze) dieses Bild zunächst nicht hier eingestellt.

Ich denke aber, Kirsten wird nichts dagegen haben, wenn ich es mal kurz zeige:



Ich werde es in einigen Tagen wieder löschen!
Eigentümer des Bildes ist: http://vivakreativa.oyla4.de


@nonverbal
@joame
@roderich

Ich hoffe, damit sind auch eure Bedenken etwas zerstreut worden!

Gruss

Bosco

nach oben

#7

Morgentau

in Natur 07.09.2006 13:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
-----

nach oben

#8

Morgentau

in Natur 08.09.2006 17:59
von kein Name angegeben • ( Gast )

Zitat:

fraublau schrieb am 07.09.2006 13:11 Uhr:
Hallo Bosco.
Schönes Bild, dass durch sich selbst spricht und sich genügt.
Unvermeidlich jedoch, dass sich mancher durch solche bilder zu romatisierten schriftlichen Höchstleistungen angeregt fühlt.
Aber die Natur ist hinterhältig und setzt ihr Waffen gezielt ein. Unterwerfung durch Schönheit und zack! liegt der Schreiber ihr willenlos zu Füßen und drechselt Glitzerfunkelblätterstürmer.
Kann man nichts machen.
Am besten keine Fotos mehr anschauen.

:-)








@fraublau

Oh! dann muss ich mir aber auch bei Spaziergängen duch die Natur die Augen verbinden!

Ich entnehme viel aus Augenblicken!
Bilder sind es, die mich zum Dichten anregen, nicht nur Gefühle!
Nur jene Gefühel, die in mir aufsteigen, wenn ich Bilder sehe, Bilder der Natur.
Ich oute mich als Romantiker! JA!

Na und?

Danke für deine netten Zeilen, ich entnehme ihnen, dass es dir dennoch gefällt. Da du auch die Natur liebst.
Sollten wir nicht über das schreiben, was wir lieben?

Gruss

Bosco

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 49 Gäste sind Online:
otto

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8979 Themen und 67269 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
otto

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).