http://www.E-LIEratum.de
#1

Blatt im Wind

in Liebe und Leidenschaft 22.08.2006 21:08
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Blatt im Wind

Hämmernd, dumpf, das Brummen der Motoren,
ich verließ den Gartenzaun,
hatte ich ihr doch geschworen,
mich nicht mehr hinfort zu traun.

In mir mahlt ein stetes Treiben,
und reißt alle Zäune ein,
nirgendwo kann ich lang bleiben,
schnell wird alles mir zu klein.

Vor dem Fenster Wolkenfetzen,
und tief unten Frau und Kind,
niemals wollt ich dich verletzen,
bin doch nur ein Blatt im Wind.

nach oben

#2

Blatt im Wind

in Liebe und Leidenschaft 22.08.2006 21:37
von Haselnuss (gelöscht)
avatar
Hallo Knut,

ein recht philosophisch angehauchtes Werk. Ich nehm's jetzt mal so, wie es da steht.
Die meisten Menschen haben so etwas wie eine 'Blattidentität' in sich. Sie kommt nur nicht immer heraus, auch wenn's stürmen mag.

Das Wort 'Gartenzaun' eröffnet mir Dimensionen in eine andere Interpretation, die sich in S2Z1/2 und in der letzten Zeile zu einem Gesamtbild verfestigt. Darauf möchte ich aber nicht eingehen. Es gibt bestimmt viele andere User, die diesen Blickwinkel beleuchten.

Ich habe Dein Gedicht sehr gerne gelesen!


Lieben Gruß
Haselnuss

nach oben

#3

Blatt im Wind

in Liebe und Leidenschaft 22.08.2006 22:07
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Danke Haselnuss für Dein Lob, das geht runter wie Öl,
lG
Knud

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).