http://www.E-LIEratum.de
#1

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 22.06.2006 17:17
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Für diejenigen, die es nicht gelesen haben, dies wird ein kleines Experiment zur Völkerverständigung.

Blauer Salon wird dieses klassische Gedicht in die freie Form übertragen. Im Gegenzug werde ich eines ihrer/seiner freien Gedichte zu einem gebundenen Text umformen. Mal sehen, was dabei rauskommt. Bin gespannt.


Feuerläufer

Die Flamme leckt und züngelt wieder
Erweckt die Hunde aus dem Schlaf.
Zu deinen Füssen liegt danieder,
Der Pfeil, der meine Ferse traf.

Du hortest meine Seelenqualen,
Verbrennst die Lust mit einem Wort.
Und doch leerst du die Opferschalen,
Entweihst den letzten Zufluchtsort.

Ein Läufer auf des Feuers Flamme,
Der Antwort weiss, wo niemand fragt.
Und ich die hoffnungsvolle Amme,
Die über leere Brüste klagt.

Doch du wirst mit mir untergehen,
Die Brandung zehrt an deiner Kraft,
Die sich genährt an meinem Flehen,
Entstanden in Gefangenschaft.

M.S.B. / 2004

nach oben

#2

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 23.06.2006 15:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
-----

nach oben

#3

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 23.06.2006 19:14
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hm, also nichts für ungut, aber ehrlich gesagt finde ich beide Gedichte nicht gut.
Also, die jeweilige Überarbeitung. Ich finde, dass das so gar nicht richtig gehen kann. Wenn man die Originale nicht kennen würde, würde es vielleicht funktionieren, aber wenn man die erste Schöpfung kennt, kann man mit der Kopie eigentlich nur einbrechen.
Besser wäre es möglicherweise, die Texte im Original nicht zu veröffentlichen, sondern erst nachdem man die Kopie gelesen hat.
So wäre man unvoreingenommen.

Naja...


LG Gem

nach oben

#4

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 23.06.2006 23:29
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Ja, es ist schwer, aber das macht ja nichts, es war ein Experiment und von daher gar nicht mal schlecht. Ich muss auch zugeben, dass ich dir bS sicher einen schweren Brocken gegeben habe. War aber keine Absicht, ich hab einfach eins genommen.
Du hast das gut gelöst, muss ich schon sagen, vielleicht ist es etwas zu sanft. Das Original ist bzw. sollte doch schon eine heftige Anklage sein. Aber eben, war schwer, auch für mich. Freut mich aber, dass du mitgemacht hast, merci.

..... und jetzt geh ich feiern! Oléééééééé


nach oben

#5

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 25.06.2006 10:39
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Ich konnte es nicht lassen.

Dies ist meine Version.

Feuerläufer

Du
Lässt die Hunde von der Kette
Verbrennst mit Feuer meinen Leib
Die Lust mit deinem Wort

Du
Läufer auf des Feuers Flamme

Hortest meine Seelenqualen
Und zehrst an meiner Kraft
Vernichtest letzte Zufluchtsstätten

Du
Läufer auf des Feuers Flamme

Ich
Die hoffnungsvolle Amme
Die über leere Brüste klagt
Du die Antwort; ungefragt

Doch
Aus dem Flehen meiner Nächte
Entsteht die Brandung, meine Kraft
Die dich am Abend mit sich reißt
Und
Uns am Ende dann vereint



edit: BlauerSaloon: Den Text kann man schon mittig setzen. ;-)

nach oben

#6

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 25.06.2006 11:14
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Ha, Gem, das ist aber auch nicht besser!

Ich glaube, das „Problem“ beim Umformen ist nicht das, dass man bloss die Reime weglassen muss und ein paar zusätzliche Zeilenumbrüche einschaltet, sondern dass eben (bei dem Gedicht) viel erzählt wird und der Leser, ohne den roten Faden gar nicht verstehen kann, worum’s eigentlich geht. Praktisch wäre, wenn ich hier die Anfangsversion noch hätte, weil ich die ja meist „frei“ schreibe, aber natürlich konserviere ich nicht jeden Schritt. Ich kann aber versuchen, zurückzugehen, mal sehen:



Feuerläufer

Die Flamme züngelt wieder, weckt erneut
die schlafenden Hunde des Begehrens.
Noch immer triffst du meine Fersen
mit dem Pfeil der Hoffung zu deiner Befriedigung.

Und wo ich mich auch verstecke,
zu welchem Ort ich auch fliehe,
du hast immer noch die Macht
diesen Tempel mit nur einem Wort zu zerstören.

Du bist ein Feuerläufer,
findest meine Antworten, ohne dass ich frage
und mir bleibt nur, gleich einer Amme mit leeren Brüsten,
darüber zu verzweifeln.

Doch auch du wirst schwächer,
die Brandung des Vergessens zehrt an dir.
Und irgendwann wird mein Flehen und meine
Abhängigkeiten versiegen.


So sah das, ganz zu Anfang, etwa aus.



Nachtrag: Mir war doch so, dass dieser Text einmal recht ausführlich besprochen wurde. Vor allem Genesis und Levs Kritiken sind (auch für mich) sehr aufschlussreich gewesen. Sollte jemand daran interessiert sein, hier der Link.
(Wenn ich damit gegen die Forenregeln verstosse, darf man ihn natürlich löschen. No Problem!)

nach oben

#7

Feuerläufer / für blauer Salon

in Arbeitshügel 27.06.2006 09:32
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Ich finde Eurer Experiment schon sehr spannend, auch wenn ich Gems Einwurf, dass es schwer ist, die Überarbeitung zu "bewerten", wenn man das Original kennt, schon nachvollziehen kann. Ebenso lustig wie interessant wäre es, wenn man gar nicht wüsste, was das Original ist !

Abgesehen dürfte m.E. wohl das Wichtigste sein, einen Text zunächst zu erschließen und für sich zu interpretieren. Sobald man die zugrundeliegende Aussage (für sich) herausgelesen hat, ist man in der Wortwahl wahrscheinlich freier, kann sich auf das Wesentliche konzentrieren... hm, das erinnert mich alles ein wenig an Übersetzungen fremdsprachiger Gedichte, da sieht man mal, dass das eine beeindruckende Leistung ist, wenn diese gut gelingen!

Don

P.S.: Mal sehen, vielleicht zerreime ich bei etwas mehr Zeit auch mal des blauen Salons Gedicht ...

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HajoHorst
Forum Statistiken
Das Forum hat 8813 Themen und 70730 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
HajoHorst

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).