http://www.E-LIEratum.de
#1

Frühlingsreigen

in Humor und Fröhliches 09.04.2006 21:55
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte

Frühlingsreigen

Weit, so fern die Wintersonnen
und der Frühling kommt mit Macht,
draußen schon des Maien Wonnen,
nun vorbei die schwere Nacht.

Vögel lustvoll tirrillieren,
paaren sich in steter Lust
und von Bergen musizieren,
Bläser mit geschwollner Brust.

Menschen in die Gärten eilen,
zupfen Kraut , mal hier mal dort,
keiner will im Haus verweilen
und es fällt manch zartes Wort.

Frauen lassen Kleidchen wallen,
bieten sinnlich Formen dar,
Männer dann zu Füssen fallen,
Frühling, du bist wunderbar.

nach oben

#2

Frühlingsreigen

in Humor und Fröhliches 11.04.2006 10:07
von Joame Plebis | 3.479 Beiträge | 3363 Punkte
Das Land gefällt mir, nichts wie hin!
Wo schwere Nächste längst vorbei,
wo Brust schwellt und die Männer fallen
bei Lust, Musik und zarten Worten.
Dort will ich auch ein wenig zupfen
in fremden Gärten Gräser rupfen.

Hier peitscht der Regen gegen Scheiben,
fällt frierend auf die glatten Straßen.
Hier will kein schöner Tag verbleiben,
wo kalte Winde heftig blasen.
Da drängt es sogar Patrioten,
zu sinnlich Formenangeboten.

nach oben

#3

Frühlingsreigen

in Humor und Fröhliches 11.04.2006 21:47
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
hi Joame,
Gratulation, na wenn das den Frühling nicht lockt.

Es bellt der Bock,
es balzt der Reiher,
die Hasen legen bunte Eier,
der alte Bock träumt noch er könnts,
wers nicht gemerkt hat, es ist Lenz
Liebe Grüsse und Danke
Knud

nach oben

#4

Frühlingsreigen

in Humor und Fröhliches 12.04.2006 12:47
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Hi Knud,

na hoffentlich kommt er wirklich mal, hier ist schon wieder alles grau in grau und den Ostereiern wird man wohl Schwimmflügelchen anlegen müssen^^.

Trotzdem hübsch Deine Zeilen und ich habe noch nicht einmal etwas gefunden, wo ich wegen der Metrik meckern kann .

Da ich aber ein Nervbolzen bin, gibt es dennoch ein paar Kleinigkeiten, die mir missfallen:
"geschwellter Brust" ist, wenn mich mein sprachliches Gespür nicht verlassen hat, falsch und unschön zugleich, denn die Brust, die anschwillt, ist doch geschwollen, nicht geschwellt. Oder? Doch! Von daher wäre "mit geschwoll'ner Brust" besser.

Außerdem liest sich die Zeile
"zupfen Kraut hier und auch dort" schlecht, da die Betonung auf dem "und" liegt, dass "hier" aber doch vielmehr zum Betonen einlädt. Wie wärew es stattdessen bspw.
"zupfen Kraut, mal hier, mal dort" oder so. Das macht es dem Leser leichter.

Ach ja: und mit den Kommata an den Zeilenenden übertreibst Du etwas, da kann man problemlos auf das eine oder andere verzichten.

Genug gemeckert, ist ja auch nur Feinschliff. Daher gern gelesen,

Don

nach oben

#5

Frühlingsreigen

in Humor und Fröhliches 12.04.2006 16:19
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Dnke Don,
ich habe korrigiert. Mit dem "geschwellter oder geschwollner war ich nicht sicher. Ich dachte man sagt auch "er kommt mit stolz geschwellter Brust daher" oder. Weiss nicht recht, egal.
Gruss
Knud

nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67237 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).