http://www.E-LIEratum.de
#1

Registriert

in Liebe und Leidenschaft 09.03.2006 18:43
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Registriert

Ich betrete deine Augenhöhlen
Taste mich durch
Nebengänge,
finde die Trommelschlegel
in deinen Schlüsselbeinen
schlage seichte Töne an
von Atlas bis Kreuzbein
gespielt lasse ich mich ausklingen,
bringe Dir mein Bekenntnis
über Tod singende Lippen
für Saiten, die nach Einklang zucken.

nach oben

#2

Registriert

in Liebe und Leidenschaft 09.03.2006 20:22
von apple (gelöscht)
avatar
Hallo Kratzbrüste

hui, da spielt jemand das xylophongleich/schlagzeugähnlich die Wirbelsäule hinab und komplettiert das Alphabet (im Lippenbekenntnis)letztlich in zuckenden Saiten.

Insgesamt ein schönes, freies Stück. Du bemalst eine surreale Szenerie und nutzt körperliche Gegebenheiten gewitzt als Spielinstrument(e), rein sprachlich und selbstredend inhaltlich.

Insbesondere hat es mir die Formulierung "Für Saiten, die nach Einklang zucken" angetan.

Alles in allem: Sehr chick - gefällt mir

Liebe Grüße
Simone

nach oben

#3

Registriert

in Liebe und Leidenschaft 09.03.2006 20:27
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Hey - Dankeschön!
Ich hab es vor längerer Zeit und andernorts schon verfasst, und jetzt, wo ich Texte von Dir gelesen habe und es so verstehe, als seiest Du in der Medizin, wenn nicht gar in der Pathologie tätig, dachte ich, es könnte Dir gefallen... daher der 'Zusatz'.
Schön, dass es so ist.
LG zurück
Uschi

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8964 Themen und 67196 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).