http://www.E-LIEratum.de
#1

Der letzte seines Stammes

in Natur 23.10.2005 17:44
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Der letzte seines Stammes

Grosse, traurige Augen unter feurigem Schopf,
grobe Lippen geschlossen.
Leicht gesenkt, der rotzottlige Kopf,
Vater und Mutter erschossen.

Er, der Letzte seines Stamms,
ist nun bedrückend allein.
Hockt einsam dort im rotblondem Wams,
und ist doch noch so klein.

Sie lebten frei im Wald und stolz,
auch Waldmensch oft genannt.
Dann kamen welche, die wollten das Holz,
und haben sie überrannt.

Sie nahmen ihnen den Lebensraum,
aus Habgier mit bedacht.
Sie schlugen noch den letzten Baum,
auf dem sie einst gewacht.

Doch ändert sich der Zeitenlauf?
Globaler Mediensturm,
hält die Entwicklung doch noch auf?
Das Ende im Elfenbeinturm?



nach oben


Besucher
1 Mitglied und 55 Gäste sind Online:
Joame Plebis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 8562 Themen und 63908 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).