http://www.E-LIEratum.de
#1

Landwerk

in Gesellschaft 30.09.2005 13:43
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Landwerk

Düster geht das Land erneut zugrunde:
Ei – und wieder schlägt die letzte Stunde,
Unter bösen Zeichen der Geschichte -
Tunichtgute, Narren, Bösewichte
Sind gekommen und gegangen.
Cheerio! Ich muß nicht bangen:
Hasserfüllt ermorden wir uns weiter.
Lasst uns freuen, bleiben wir nur heiter!
Ach – der Schlag auf unsre Wangen.
Niemals wurd dein Stolz verkannt:
Deutschland, einig Vaterland!

nach oben

#2

Landwerk

in Gesellschaft 15.10.2005 20:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
hmmmm
landwerk ist wirklich düster
kurz und knapp und treffend
zeitgeist.beschreibende zeilen
die mich nachund vor und mit
denken
lassen
müssen

nach oben

#3

Landwerk

in Gesellschaft 19.10.2005 12:48
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Jain. Gefällt mir und gefällt mir nicht, Ric.

Diese Ei finde ich simpel ausgedrückt doof, zu wenig passt es auch in dem Zusammenhang. Allenfalls als Auftakt zu einem fröhlichen Statement ala "Ei, nun lasst uns tanzen und springen" fände ich es erträglich, hier sagt es mir gar nicht zu - obwohl ich diese hintergründige Freude am Niedergang an anderen Stellen ebenfalls sehe (wo sie mir aber sprachlich mehr zusagen)...

Das "Lasst uns freuen, bleiben wir nur heiter! finde ich ebenfalls ein wenig aus der Spur, zumal es gleich anschließend düster weitergeht. Denn wenn ich vielleicht bereit bin, der Stimmung dieser Zeile zu folgen, verwirrt mich sodann gleich die nächste.

Inhaltlich mag ich dies bitterbös-zynische Deiner Zeilen. Und hoffe, dass dieser Stolz tatsächlich nicht verkannt wird, schließlich hat er schon so allerhand angerichtet.

Auch wenn ich etwas zwiespältig bleibe, habe ich Deine Zeilen gern gelesen. Und sie regen zum Denken an...

Don

nach oben

#4

Landwerk

in Gesellschaft 19.10.2005 13:49
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
@ Don

Ich würde mal die ersten Buchstaben pro Zeile näher betrachten, dann erklärt sich auch das 'ei'. Wobei, das schon etwas dümmlich ist.

Als Ausländerin frage ich: Ist das so bei euch?

Grüsse
Margot

nach oben

#5

Landwerk

in Gesellschaft 19.10.2005 14:07
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Eieieiei, nun mecker ich immer, wenn die Leute ihre Akrosticha mit Leuchtschrift kennzeichnen und prompt übersehe ich es, wenn das nicht getan wird. Ei bleibt aber dennoch doof...

Ob es bei uns so ist? Da fragst Du den richtigen, ich poche stets auf meine russischen und polnischen Vorfahren sowie auf meine portugiesische Frau...


nach oben

#6

Landwerk

in Gesellschaft 19.10.2005 14:13
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Selbst die braven Schweizer müssen,
Clever, wie sie meistens sind,
Heine kennen und dann wissen,
was uns Deutsche tränenblind
Ernsthaft sorgt und traurig macht:
Immer wenn wir in der Nacht
Zitternd uns're Erbsen zählen!

Don hatte übrigens einmal geschworen, dass ihm solches nie wieder durch die Lappen gehen würde, Margot, also wäre das schon sehr enttäuschend, wenn es dieses Hinweises bedürfte...

on topic: Sorry, aber das überzeugt mich nicht, vor allem weil es weit übers Ziel hinaus schießt. Ich kann das Land nicht darin erkennen (außer in den Zeilenanfängen). Auch sprachlich empfinde ich es als dürftig, so, als läge dir diese Art der Dichtung nicht sonderlich. Aber wer bin ich, dass ich mich nicht auch täuschen könnte?

nach oben

#7

Landwerk

in Gesellschaft 19.10.2005 14:14
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Naja, zum Schwur: siehe oben, Mattes. Grumpf...


nach oben

#8

Landwerk

in Gesellschaft 19.10.2005 22:28
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Ja, den Heine-Spruch kenne ich wohl, aber das war ja schon vor ein paar Jährchen, nicht? Habe gedacht - clever wie ihr seid - ihr hättet da was geändert.

Bezgl. des Akrostichons, seit ich deine Gedichte lese, prüfe ich immer gleich jedes auf selbiges.

nach oben

#9

Landwerk

in Gesellschaft 20.10.2005 09:22
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Da tust du gut dran, da ich das Gefühl habe, dass das schwer im Kommen ist.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8978 Themen und 67267 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).