http://www.E-LIEratum.de
#1

Rechtschreibreform

in Humor und Fröhliches 30.09.2005 12:38
von muh-q wahn (gelöscht)
avatar
Rechtschreibreform


Das gilt ja nur für Philologen
und für deren arme Opfer.
Vom Ministerrat betrogen,
pauken sie die neuen Klopfer.

Denn was brachte die Reform?
Außer dass jetzt alte Zöpfe,
nach vermeintlich neuer Norm,
angebracht an uns’re Köpfe.

Immer noch nicht konsequent,
ritt man nur sein Steckenpferd.
Wieder eine Chance verpennt,
die Verwirrung nur vermehrt!

Wenn jetzt aber Oberlehrer
fleißig jeden Text verrissen,
fiele es mir immer schwerer,
nicht an deren Hemd zu pissen.

Wie kleinlich müssen Geister sein,
die rügen, was noch gestern richtig?
Kriecht wieder unter euren Stein,
denn eure Meinung ist nicht wichtig!

Schreibt Ihr Spaghetti ohne H
und habt ihr Lust auf "Portmonneh"?
Das ist doch hoffentlich nicht wahr,
da tun mir bloß die Augen weh!

Darum verschont mich mit dem Mist,
ihr wärt die Wächter der Reform.
Wenn derart eure Wache ist,
ist eure Dämlichkeit enorm!

nach oben

#2

Rechtschreibreform

in Humor und Fröhliches 30.09.2005 12:49
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Dazu nur soviel:
Dass man, weil nicht jeder weiß, dass man Spaghetti ohne H im italienischen Spadjetti aussprechen würde, dem Rechnung trägt und auch Spagetti toleriert ist eine Sache. Daraus jedoch eine Regel abzuleiten ist absurd. Zudem möchte ich dann aber auch "nähmlich" und "tüpisch" schreiben dürfen.
Und das "Teeei" ist das letzte.

Grüße
GW

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8571 Themen und 63991 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).