http://www.E-LIEratum.de
#1

Worttümpel

in Diverse 13.08.2005 13:25
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Worttümpel


In weltweiten Meeren gedrechselter Worte,
da tummeln sich Karpfen und auch mancher Hecht.
Die Sehnsucht nach Futter treibt alle zum Orte,
wo viele schon waren und vielen geht’s schlecht.

Die zahllosen Flossen verwirbeln im Grunde,
das Wasser wird sandig, die Sicht wird ganz trüb:
Entwicklung kaum möglich, hier zählt die Sekunde.
Wem da nichts mehr einfällt, der wird schnell zum Dieb.

Das Leben im Ozean ist eine Qual.
Denn friss oder stirb hier; so ist die Moral.
Hier ist nichts zu holen, hier schwärmen die Massen.

D’rum solltet Ihr schleunigst den Mainstream verlassen.
Vertraut Euren Sinnen und schwimmt zu den Teichen:
Als Karpfen am Leben, nicht Hecht unter Leichen.

nach oben

#2

Worttümpel

in Diverse 13.08.2005 15:12
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Kann es sein, daß du in den ersten drei Strophen NICHT den Worttümpel beschreibst?

nach oben

#3

Worttümpel

in Diverse 13.08.2005 15:14
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Kann sein.

nach oben

#4

Worttümpel

in Diverse 13.08.2005 15:16
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Gut. In diesem Sinne könnte ich mir vorstellen, was du intendiertest und in diesem Sinne ist es gut.

Lieben Gruß Richard

nach oben

#5

Worttümpel

in Diverse 14.08.2005 00:54
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Und sonst?

nach oben

#6

Worttümpel

in Diverse 14.08.2005 03:12
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Yo auch!

nach oben

#7

Worttümpel

in Diverse 14.08.2005 09:00
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Wie schön.

nach oben

#8

Worttümpel

in Diverse 15.08.2005 09:07
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Hallo muh,

ich habe dieses Gedicht bereits bei seiner (vermutlichen) Erstveröffentlichung gelesen. Hier gefällt es mir jedoch inhaltlich um einiges besser - nicht weil sein Inhalt "richtiger" wird, sondern weil er allgemeiner und somit auch auf mehr Sachverhalte übertragbar ist (und nicht nur in eine Richtung losgeht). Denn es lässt sich auf das Internet im Allgemeinen übertragen, eventuell auch darüber hinaus (auch wenn dann das Meer gedrechselter Worte schwer unterzubringen ist).

Es ist auf jeden Fall auch eine außerordentlich schöne Einladung in den Tümpel an alle, die sich mit Worten beschäftigen und nicht im web gefangen und gefressen werden wollen. Raubfische gibt es schließlich überall...

Die eingebauten Daktylen geben Deinen Zeilen eine Menge Schwung, man sollte diesen Versfuß viel öfter verwenden. Wortwahl und Reime gehen ebenfalls runter wie Öl.

Gefällt mir sehr. Und hier mag ich mich auch dazu äußern,



nach oben

#9

Worttümpel

in Diverse 15.08.2005 09:58
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Danke schön. Die Erstveröffentlichung war in doppelter Hinsicht ein Fehler, das gebe ich zu. Erstaunlich aber, wer alles mitlas. Ich sollte meinen Irrglauben von der Anonymität des Netzes beerdigen.

Ja, der olle Daktylus, nicht wahr. Wahrscheinlich gefällt er nur deshalb um so mehr, als er seltener gebraucht wird. Trotzdem noch einmal bedankt.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 2 versteckte und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67231 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).