http://www.E-LIEratum.de
#1

Allezeit

in Liebe und Leidenschaft 13.07.2005 20:55
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Ich bin nun hier noch allezeit,
wie ich es versprach
und werd es immer sein.
Ich zünde Funken in der Einsamkeit,
die mich brach
und wasche rein,
was an Hoffnung mich entehrte
und durch Liebe mich umgarnte,
mich verwirrte.
Nicht, daß ich mich wehrte,
daß Wissen mich gar warnte:
Ich irrte.

nach oben

#2

Allezeit

in Liebe und Leidenschaft 16.07.2005 14:16
von muh-q wahn (gelöscht)
avatar

Zitat:

Richard III schrieb am 13.07.2005 20:55 Uhr:
Ich irrte.




... und zwar in deiner Annahme, dass jeder Versuch veröffentlicht gehört. Tut mir leid, aber wenn gestattet ist, ein kurzes "Gefällt mir" unter ein Gedicht zu kleben (was ich unterstütze), muss auch der umgekehrte Fall in Ordnung sein. Gefällt mir nicht. Alleine schon diese seltsame Sprache, obwohl du auf keinen Reim und keine Metrik Rücksicht nimmst. Auf den Leser hättest du sie wenigstens nehmen sollen. Was für ein Käse.

nach oben

#3

Allezeit

in Liebe und Leidenschaft 18.07.2005 09:07
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Rich

Ich muss da muh widersprechen, ich seh's nicht als Käse an. *g Eine grosse Enttäuschung kann ich daraus lesen. Erwartungen wurden nicht erfüllt, aber das lyr. Ich bleibt trotzdem an der Stätte (in der Beziehung) der Niederlage.
Was ich daran bemängeln kann ist dies, dass es so ein Zwischending ist. Entweder würde ich es noch mehr ausschmücken oder dann noch knapper halten.

Gruss
Margot

P.S. Nicht, dass ....

nach oben

#4

Allezeit

in Liebe und Leidenschaft 18.07.2005 23:00
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Ich danke euch für die Kommentare.

Muh, ich denke doch, dass ich auch einen Versuch, sollte es denn einer sein, veröffentlichen kann und auch werde, wenn mir der Sinn danach steht. Dir mag mein "Versuch" nicht zusagen - über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten - mir gefällt er jedoch.
Aber ich respektiere natürlich deine Meinung - wenn es dir nicht gefällt - kein Problem.

Margot, freut mich sehr, dass es für dich nicht ganz so ein "Käse" ist! Vielleicht hätte ich dieses oder jenes tun sollen, vielleicht aber auch nicht. In diesem Fall wollte ich nicht basteln, sondern einfach nur drauflosschreiben und deshalb bleibt es so wie es ist.
Danke aber für das "ß".

Dank euch trotzdem für Anregung und Kritik!

Liebste Grüße Richard

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).