http://www.E-LIEratum.de
#1

Feen

in Natur 23.06.2005 11:29
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Feen

Sirrend schwebt sie in heissem Sumpf,
ihr Körper filigran.
Setzt sich auf einen fauligen Stumpf,
hält kurz den Atem an.

Dort trifft sie ein goldgelber Tropfen,
schliesst sie ein.
Gefangen, hier hilft kein Klopfen,
hört auf frei zu sein.

Wasser steigen, Wälder versinken,
alles liegt im Schlamm.
Lebewesen müssen ertrinken,
sie bleibt trocken, wird nicht klamm.

Wetter, treiben gewaltige Seen,
entreissen sie dem Watt.
Werfen an Küsten, zierliche Feen,
liegen dort, bräunlich matt.

Poliert, werden nun die Steine,
das Gefängnis ist klar.
Bernstein, Schmuck für ganz Feine,
gefangen, doch sind wieder da.

nach oben

#2

Feen

in Natur 30.06.2005 10:26
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Knut

Ha, da muss ich sofort an Jurassic Park denken! *g Originelle Idee, doch das 'klamm'! Nicht wirklich, oder?

Gruss
Margot

nach oben

#3

Feen

in Natur 30.06.2005 11:32
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Danke Margot für Dein Interesse. Ja, J.P. könnte passen, vom Zeitrahmen jedenfalls. Das klamm, na da ist mir vom Reim her nichts besseres eingefallen. (schmunzel)
LG
Knud

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).