http://www.E-LIEratum.de
#1

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 19.06.2005 13:30
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
    Versandet
    dem unbekannten Dichter gewidmet


    Nicht doch, du fernes, fremdes Wesen,
    du kannst nicht vor dem Schicksal fliehn.
    Zu hart ist dieses Wort: Gewesen.
    So traurig ist’s, wenn Träume ziehn.

    Ich weiss, wo deine Flüsse stocken,
    mir wurden auch die Wasser lau.
    Nichts Neues konnte mich mehr locken,
    die Seide ist jetzt spröd und rau.

    Nicht Glanz, noch Prunk, nicht Frühlingsflieder,
    erfreuten meinen trüben Blick.
    Kein Maigesang und keine Lieder
    verhiessen Trost, versprachen Glück.

    Doch du, mit deinen Wehmutszeilen,
    erquicktest mich und gabst mir Mut.
    So möcht ich nächtens zu dir eilen,
    zu stärken meine schwache Glut.

    Jedoch, du wirst der Fremde bleiben
    und ich die Schöne in dem Turm.
    Du wirst mir weiter Verse schreiben,
    die mich beschützen vor dem Sturm.

    Drum mein Geliebter – nimm die Wünschelrute
    und suche deinen Brunnen - leg ihn frei,
    so dass die Wasser wieder sprudeln! Flute
    die Ödnis, brich den harten Damm entzwei!




    (c) Margot S. Baumann

nach oben

#2

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 19.06.2005 21:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
Ganz kurz, weil ich im Stress bin:

Zitat:

und suche deinen Brunnen - leg in frei,



Da meintest du "ihn", oder?

nach oben

#3

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 19.06.2005 21:48
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
ups , 'türlich - danke. Altes Übel, sackra!

nach oben

#4

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 20.06.2005 08:04
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Erstmal nur: Wunderschön!
Aber ich hab natürlich noch mehr zu sagen - später...

nach oben

#5

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 20.06.2005 16:55
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Thx Ric

Mit Str. 4,5 bin ich noch nicht ganz zufrieden. Tipps?

Gruss
Margot

nach oben

#6

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 20.06.2005 17:35
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
„Rapunzel, Rapunzel, lass doch dein Haar ......“ (grins)

Hi Margot,

ein schönes Gedicht. (wie gehabt)

So ,ich bin unverschämt genug mich mal zu trauen.
Das Handwerk können andere besser beurteilen. (Metrik,Versmass usw.)
In S6 komme ich jedoch etwas ins Stocken .(liegt wohl an der Wünschelrute //grins)

Also, so empfinde ich das Gedicht inhaltlich:

Dein lyr. Ich erkennt, in den Versen des unbekannten Autors, seine eigene Lebenssituation wieder. Sie ist selbst in einer Beziehung ,die einmal starke Glut hatte, deren Wasser heiss waren,deren Flüsse strömten und dessen Seide glänzend und weich war, gefangen. Das war „gestern“ S1/Z3//S1+S2.
Jetzt ist ihr Brunnen versandet. S4. Nichts ist in der Lage den Damm zu brechen.S3
Obwohl sie sich zu ihrem Seelenverwandten hingezogen fühlt, will sie lieber in ihrem Turm bleiben. (in dem goldenen Käfig) Sie hat Angst vor Veränderung. (vielleicht will sie doch nicht auf die Annehmlichkeiten der jetzigen Situation verzichten) S5
Den Rat, den sie dem Fremden vermeintlich gibt –S6- ist ein Rat an sich selbst.
Wahrscheinlich liege ich komplett falsch, na ja.
LG
Knud

nach oben

#7

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 20.06.2005 19:35
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Knut

Doch, das hast du sehr gut interpretiert und erkannt. Lach, ja die Wünschelrute..... dass ihr auch immer nur an das Eine denkt....tz tz.

Die letzte Str. ist etwas umfangreicher, deshalb das Stocken.

Danke fürs feedback und Seemann ahoi!
Margot

nach oben

#8

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 22.06.2005 12:05
von Loki (gelöscht)
avatar
ich finde deinen text richtig schön. er bringt mich zum nachdenken und zum mitfühlen. dass er in der letzten strophe stockt, deren verse länger sind, finde ich sehr gut, da ich dadurch noch aufmerksamer wurde und die intension der lyr. ichs besser aufnehmen konnte.

gruß, Loki

PS: wer ist denn der dichter?

nach oben

#9

Versandet

in Liebe und Leidenschaft 22.06.2005 14:02
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Loki

Freut mich natürlich, wenn dir die Zeilen gefallen. Danke fürs feedback.

Beste Grüsse
Margot


Zitat:

Loki schrieb am 22.06.2005 12:05 Uhr:

PS: wer ist denn der dichter?

..... das bleibt mein Geheimnis, aber ich hoffe doch, er wird's wissen.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).