http://www.E-LIEratum.de
#1

Halbzeitliche Contenance

in Philosophisches und Grübeleien 04.06.2005 17:23
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte


    Halbzeitliche Contenance


    Nun gut, was soll ich gross palavern?
    Die Zeit, die mir noch bleibt wird knapp.
    Das Lebensfässchen zum Verpulvern,
    leert sich bedrohlich, bald macht’s schlapp.

    Dem sagt man wohl: Die Rückbesinnung.
    Man hört und liest ja viel davon.
    Doch scheint mir, bei der Salzgewinnung,
    blieb nicht das Salz, nur Aceton.

    Mich dünkt, die Weisheit kam nicht pünktlich.
    Ob sie wohl ihren Zug verpasst?
    Vielleicht entschwand sie damals heimlich,
    beim Zähne ziehen mitgeschasst.

    Und Liebe? Von der alle sprechen -
    die Dichter durch die Jahre schleust -
    die kam mir vor wie Spargelstechen:
    Du ziehst, was du schon bald bereust.

    Nein, wirklich, es ist kaum zum Lachen!
    Viel bleibt wohl nicht, wenn’s Ührchen schlägt;
    ein Buch - ein Kind - so Krimskramssachen -
    ein Freund, der eine Kerze trägt.

    So denn, entschuldigt meine Klagen,
    das ist ja sonst nicht meine Art.
    Denn meist hab ich, trotz Müh und Plagen,
    mir meine Contenance bewahrt.


    (c) Margot S. Baumann



nach oben


Besucher
1 Mitglied und 36 Gäste sind Online:
Joame Plebis

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9000 Themen und 67473 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Joame Plebis, yaya

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).