http://www.E-LIEratum.de
#1

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 16.01.2005 19:26
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Hähä, ich bin die erste und ich habe mich wieder zu etwas unförmigem hinreißen lassen.


Verborgen
für M.W.

Ich sah Dich im Fieber
mit rotem Wein
sitzen;

Der Gift-Zahn
gehüllt in Laken.

Ich murmle Perlen-
abschied
in abgestandenen Atem.

Ein Raunen
im Kampfgeschrei.

nach oben

#2

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 16.01.2005 19:43
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Wahr es nicht doch etwas für W.M also mich ?^^

Ich sah Dich im Fieber
mit rotem Wein
sitzen;

Steht quasi für sich selbst
Das lyrische Ich sieht den ?Partner? im Rausch.

Der Gift-Zahn
gehüllt in Laken

Es scheint wohl Streit zu geben. Der Gift Zahn, vielleicht der grund für Streit oder die böse Zunge ist verhüllt, im Rausch eingelullt von "Laken"

Ich murmle Perlen-
abschied
in abgestandenen Atem.

Ist es vielleicht der besoffene Mann der versucht seine frau zu beschwichtigen ? Beide stehen sich gegenüber. Er bettelt sie vielleicht an ihn nicht rauszuschmeissen, mit reichlich Mundgeruch. Sie lässt in das "Gespräch" soweit man das in diesem Zustand noch Gespräch nennen kann langsam den Abschied einmurmeln, Murmel für Murmel, also behutsam.

Ein Raunen
im Kampfgeschrei.
Die Situation eskaliert. Er wird aggressiv da sie ihn zurückweist. Böse Worte fallen. Der Abschied ist ein Raunen das zugleich mit den Streitworten erklingt. Dies wird also der letzte Streit sein.
Am besten gefielen mir die murmelnden Perlen, tolles Bild.

Grüssle vom Willi an die Merry

nach oben

#3

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 16.01.2005 19:50
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Danke sehr Willi.
Eine sehr schöne Interpretation, so habe ich es noch gar nicht gesehen, da ich es natürlcih passend zu einer konkreten Situation geschrieben habe... ganz ohne Beziehung und co. aber ich finde es schön, dass Du einen Weg durch meine Zeilen gefunden hast.
Vielen Dank.

Ach ja, die Widmung... *g*
WilleM oder wie? Es ist mein .com Abschied, verborgen. Ich hoffe, dass M.W. ihn so versteht.

LG
Mrs.

nach oben

#4

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 16.01.2005 20:02
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
wer ist mw ?^^ wenn man fragen darf ^^ ja jetzt seh ich die .com hinweise... ein leises abschiedsrunen im com trubel... hm^^ so ein seitenhieb gegen danse fehlt mir ^^

nach oben

#5

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 16.01.2005 21:27
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Der Atem auf .com ist ja abgestanden, es wurde alles bereits gesagt, da gibt es keine Hiebe mehr.
Ich schicke Dir eine PN, hoffe, Du hast sie freigeschaltet, ansonsten sobald Du das nachgeholt hast, öffentlich möchte ich es nicht her schreiben.

LG
Mrs.

nach oben

#6

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 17.01.2005 14:53
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hi Mrs.

mir gefällt das Gedicht ebenfalls sehr gut.

Sehr interessante Bilder, ich hätte es nach dem ersten Lesen ähnlich wie Wilhelm Bush interpretiert.

Bezieht sich "konkrete Situation" auf die Situation bei .com?
Hmm, ich entferne mich inzwischen auch ziemlich von dieser Seite.

Und wer M.W. sein könnte, weiß ich auch nicht ^^

Liebe Grüße
Butterfly


nach oben

#7

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 17.01.2005 17:01
von Ahsil (gelöscht)
avatar
oh, habe ich etwas auf .com verpasst? Na ja, ich glaube, für Aussenstehende ist es schwer darauf zu beziehen. Aber wenn man es weiß, wirkt es, wie so oft, viel intensiver.

Hat M.W. vielleicht etwas mit der guten Margot zu tun? Wenn nicht, auch nicht schlimm.

Es ist nämlich die Frage, ob der/die Angesprochene eine positive oder negative Rolle gespielt hat. Der "Giftzahn" ist verborgen. Das bedeutet Zurückhaltung. Eine positive Eigenschaft im "Kampfgeschrei".

Na ja, auf jeden FAll starke Bilder, die Du da erzeugst und das mit so wenigen Worten.

Grüße

nach oben

#8

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 17.01.2005 19:38
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Ein herzliches Hallo in die Männerrunde.

IHr seid so süß... sagt mal, Ihr wisst aber schon, dass Ihr hier drin auch "Scheiße" brüllen dürft? Ich mein ja nur... falls Euch mal so sein sollte.
Es freut mich, dass Euch meine Formlosigkeiten zu gefallen scheinen.
Bisher hielt man sich oft lieber darüber zurück. Vorallem natürlich auf .com, wo man ja automatisch Plüschsocken angepasst bekommt, wenn man so schreibt.
Deshalb dachte ich, fänsgt Du hier halt mal so rum an, solange noch nicht so viel los ist.

Nun, M.w. ist übrigens nicht Margot. Eigentlich aber, ist es vollkommen egal

LG,
Mrs.

nach oben

#9

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 17.01.2005 23:38
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Sensation ! Da lies sie uns im Dunkeln tappen, und doch zwitscherte es der Pöbel in den Bechern:
M.W. ist natürlich "Meine wenigkeit" womit ihre wenigkeit sich selbst sozusagen unter meine "Meine wenigkeit" tarnt. Wie blind waren wir, nehmt doch die Eierwärmer von den Glotzbebbeln. Und da ist überhaupt gar nichts schlimmes daran dran. Denn, zwischen all den Einkaufszetteln, der einzigen verkannten experimentellen Lyrik mit dem stets gleichen Thema: Gedächtnis und Vergessen; strahlt dieses Kleinod wie eine perlende Murmel, pardon murmelnde Perle.

nach oben

#10

Verborgen

in Philosophisches und Grübeleien 20.01.2005 15:11
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
*lol*
Da hat meine Wenigkeit ja gleich ein Problem weniger...
Mal eine Frage:

1. Das Fieber, wer hat es? Wie würdet iher es lesen.
2. Würde es einen Unterschied machen, wenn es hieße: Fiebernd sah ich Dich...
3. Ist es überhauot wichtig zu wissen, wer nun fiebert? Man würde wahrscheinlich nach dem ersten Lesen sowieso spontan einen der Beteiligten im Kopf haben ohne weiter in Frage zu stellen, wer das nun ist, oder doch?

Wäre schön, wenn ihr mir kurz meine Fragen beantworten würdet... ich zerbrech mir nämlich den Kopf darüber.

@Willi
Wenn ich es mir selbst gewidmet habe ergibt sich ja das Problem
oder habe ich Deinen verknoteten komm falsch verstanden?
nun ja, ich bin immer etwas langsam und bei diesem satz hatte ich dann am ende den anfang schon wieder vergessen.

LG,
Mrs.

PS: Bin am WE auch wieder mehr für Euch da.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).