#1

Drebbeljedicht

in Liebe und Leidenschaft 19.11.2009 11:19
von oliver64 • Mitglied | 352 Beiträge | 352 Punkte

Ick kämpfe nich
mit Metrik und Kadenßen.
Ick lasse mich
von Reimßwang nich
und ooch von Assonanzen
in meenem Drang nich bremsen,
dir mitßuteilen, dit ick dir
janz irre liebm tu.
Und nun kommst du.

Nun, dass ich mich geschmeichelt fühle,
will ich nicht verhehlen.
Auch nicht, dass diesem Dialekt
ein ordinärer Charme beiwohnt,
der mich berührt,
jedoch erwarte ich
vom Leben und der Lyrik mehr.
Mir reicht
dein Irresein als Grund nicht aus.
Ich kann
beim besten Willen nicht
in deinen ungereimten Zeilen
meinen Kopf verlieren.

Dit macht ja nüscht.
Ick liebe dir
und dit ooch jern
für mich alleene.





Gedichte und Kommentare in allerbester Absicht

nach oben

#2

RE: Drebbeljedicht

in Liebe und Leidenschaft 19.11.2009 14:00
von Gemini • Long Dong Silver | 3.094 Beiträge | 3130 Punkte

Mattes, die Struktur hast du von mir gestohlen. Das Gedit ist Toll. Wenngleich ich kein Wort verstehe.


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#3

RE: Drebbeljedicht

in Liebe und Leidenschaft 19.11.2009 14:21
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

:-)

Gelungen, Herr Oliver Twist!

Erinnert ein wenig an Knorkator-Innereien... Genial!
Auch der hübsche Sprachzang zwischendrin. Die gepflegte Holde.
Ich lache immer noch, dit is so schön PLATT! Das Angraben meine ich - natürlich - Nackig.
Und wenn ich mir das so vorstelle, bildlich :-)))

Schappooooooo, wie der Berliner so hingebungsvoll zu sagen pflegt!

:-)


Gb.
(widernatürlich Smileybestückt, na, wenn das nichts heißt!)

Edit: ...ein wenig ausführlicher...


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
zuletzt bearbeitet 19.11.2009 14:45 | nach oben

#4

RE: Drebbeljedicht

in Liebe und Leidenschaft 19.11.2009 17:57
von oliver64 • Mitglied | 352 Beiträge | 352 Punkte

Hallo Gemini,

als alter Eklektizist klaue ich so ziemlich alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Schön, wenn es dir trotz Unverständnis gefällt.


Hallo Gedichtbandage,

hat mir jefreut! Und Spaß hat es auch noch gemacht. Vielen Dank!

Ich grüße Euch beide!
o.





Gedichte und Kommentare in allerbester Absicht

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).