#1

antinomien der liebe

in Liebe und Leidenschaft 07.12.2011 20:03
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

antinomien der liebe

eins
mit dem du
zu werden
zu sein

zwei
lebendige stränge
aufzudröseln
zu spleißen

drei
jahre tage leben
zu zu lassen
aufwachsen zu lassen

viele
genetische erinnerungen
in einem satz zu vereinen
in die welt zu multiplizieren

nach oben

#2

RE: antinomien der liebe

in Liebe und Leidenschaft 08.12.2011 14:45
von MarleneM (gelöscht)
avatar

...das heißt Antinomie. Die Antinomie besteht darin, dass aus der These alles und nichts erschlossen werden kann.
ine Liebe kann alles oder nichts sein im stetigen bemühen sie zu erhalten, kann sie zerbrechen oder zwei menschen so eng zusammenwachsen lassen, dass es wirkt, als wäre es eins. Genetische Erinnerungen in dem Satz zu vereinen: ich liebe dich würde voraussetzen, dass sie uns programmieren. Ob wir es eben sagen oder nicht.
Alles oder nichts. Liebe eben- ein Spiel mit offenem Ausgang.
Ein pragmatisches Werk über die Liebe ohne jeden Schnörkel, lieber hannes.
LG von Marlene

nach oben

#3

RE: antinomien der liebe

in Liebe und Leidenschaft 11.12.2011 17:38
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

Liebe Marlene,

ich verstehe unter einer Antinomie einen logischen Widerspruch, bei dem These und Antithese beide gut begründet sind.

Die Liebe ist ein Paradebeispiel für antinomische Aussagen. Aus zwei Wesen eins zu machen, aus zwei Wesen ein drittes, und daraus sich in die Unendlichkeit fortzupflanzen, all das ist mit Liebe verknüpft. 1+1=1, 1+1=3 und 1+1=unendlich könnte man dies auf den mathematischen Punkt bringen, es damit noch weiter von der emotionalen Basis entfernen, in der alle diese Aussagen sinnvoll sein können.

Alles oder nichts ist auch eine sehr gute Zusammenfassung.

es grüßt
der.hannes

nach oben

#4

RE: antinomien der liebe

in Liebe und Leidenschaft 11.12.2011 20:25
von MarleneM (gelöscht)
avatar

obwohl ich es mit Mathe nie so hatte ( hach, reimt sich sogar), kommen wr zum gleichen Endergebnis, lieber hannes
Ein Lächeln von Marlene

nach oben

#5

RE: antinomien der liebe

in Liebe und Leidenschaft 07.03.2012 19:09
von der.hannes | 1.768 Beiträge | 1750 Punkte

Liebe Marlene,

das ist das Schöne: Wenn man sich austauscht, um nachher festzustellen, dass man sich schon von Anfang an verstanden hatte :)

es grüßt
der.hannes

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).