#1

Minnediensttauglich

in Liebe und Leidenschaft 09.06.2014 11:11
von gheggrun | 377 Beiträge | 377 Punkte

Minnediensttauglich

In minnediensttraulicher Sache
verlor faul ein Knappe Brieftasche
und Schwert seines Herrn. Den schien das zu stör’n
und brach sich vom Zaun eine Latte.

Der arme Ritter erprobte die Waffe,
tobte und stopfte verbittert die Klappe
dem Knappen vom Dienst. Der hatte gegrinst
und starb arg verwimst in blutiger Lache.

Beim Königsturnier gewann er mit ihr,
Prinzessin, Preisgold und Frauengunstzier.
Seitdem trug er stolz im Wappen das Holz.
Vom Zaun was zu brechen, blieb sein Panier.

Heut gelten die Latten in Minnedienstsachen
zum Hauen und Stechen als taugliche Waffen.
Es ist schon verrückt: Sie werden geschmückt,
verehrt und gezückt für das Lovestormentfachen.


Hastanirwana
GHEG
zuletzt bearbeitet 09.06.2014 11:11 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).