http://www.E-LIEratum.de
#1

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 28.01.2009 18:09
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte
Damals am alten Bahndamm


Wir lagen im Gras, kurzbehost,
dachten uns die weißen Wolken
als Rauchfahne einer Lokomotive,
die uns mit nach München nimmt.

Dorthin, wo im Englischen Garten
Chinesen in einem Turm wohnen,
Zuckerwatte auf Stäbchen wächst
und Löwen mit dem Ball spielen.


1. Fassung:

Auf dem alten Bahndamm


Wir lagen im Gras in kurzen Hosen,
dachten uns die weißen Wolken
als Rauchfahne einer Lokomotive,
die uns mit nach München nimmt.

Dorthin, wo im englischen Garten
Chinesen in einem Turm wohnen,
Zuckerwatte auf Stäbchen wächst
und Löwen mit einem Ball spielen.

nach oben

#2

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 28.01.2009 19:19
von Alcedo • Mitglied | 2.443 Beiträge | 2351 Punkte

Zitat:

perry schrieb am 28.01.2009 18:09 Uhr:
Auf dem alten Bahndamm


Wir lagen im Gras in kurzen Hosen,
dachten uns die weißen Wolken
als Rauchfahne einer Lokomotive,
die uns mit nach München nimmt.

Dorthin, wo im englischen Garten
Chinesen in einem Turm wohnen,
Zuckerwatte auf Stäbchen wächst
und Löwen mit einem Ball spielen.


warum schreibst du eigentlich nicht von Anfang an im Präsens, perry? frage ich mich.
also: "Wir liegen im Gras...". achso, wegen der Dampflokomotive, oder? mhm, die hab ich auch noch erlebt.

vielleicht will es ja auch ein wenig nostalgisch verklärt sein: einer der noch Dampfloks erlebt hat, blickt zurück. das Gleis ist vielleicht auch schon stillgelegt.
für mich bleibt aber diese beschriebene Sehnsucht was fremdes. ich hab noch nie in eine Stadt wollen. in eine bajuwarische schon gar nicht.

Gruß
Alcedo

e-Gut
nach oben

#3

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 00:30
von Joame Plebis | 3.371 Beiträge | 3363 Punkte
Guten Tag, Perry!

Schöne, unbeschwerte Zeit mit Träumen - währt nur etwas kurz!?

Gruß
Joame
nach oben

#4

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 08:23
von Gast 1 (gelöscht)
avatar
.

Hallo Perry.


mir wollen u.a. die Wiederholungen

im, uns, -in, die mit, einer, einem

nicht gefallen.

Müßte es nicht an Stäbchen heißen?


LG
Katerchen


.


nach oben

#5

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 10:16
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte
Hallo Alcedo,
es handelt sich um eine Kindheitserinnerung und auf dem Bahndamm waren schon damals keine Gleise mehr.
Dass du andere Sehnsüchte als Kind hattest und keine bayerischen Städte magst, gehört aber nicht hierher.
Danke trotzdem für dein Interesse und LG
Perry

Hallo Joame,
freut mich, dass diese Kindheitsvorstellungen bei dir angekommen sind.
Danke und LG
Perry

Hallo Katerchen,
danke für deine Anregungen. Ich werde mal sehen, was sich noch verbessern lässt. Im Naturvergleich müsste es vermutlich an bzw. aus einem Zweig heißen.
LG
Perry

nach oben

#6

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 19:02
von Alcedo • Mitglied | 2.443 Beiträge | 2351 Punkte
hallo perry

wegen der Überschrift sah ich ein Erwachsenes lyr.Ich auf dem alten Bahndamm (Präsens).
für mich müsste also noch zum Beispiel ein "damals" in den Titel integriert werden, damit der Gleis auch in der Kindheit schon alt sei, oder fort. der Text funktioniert aber (beim mir) auch so, also mit einem zurückgekehrten lyr.Ich an der Stätte der Kindheit, das von Reminiszenzen übermannt wird.

zu dem, was nicht hierher gehörte: du hast recht. ich glaube ich wollte nur andeuten dass eine eventuell intendierte Nostalgie bei mir nicht griff/funktionierte. ich fand nicht die richtigen Worte, entschuldige.

Gruß
Alcedo



e-Gut
nach oben

#7

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 19:52
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte
Hallo Alcedo,
ich lass mir deine Anregung mit dem "damals" gerne durch den Kopf gehen. Dachte bisher, die kurzen Hosen und die Zuckerwatte wären genügend Hinweise auf eine kindliche Fantasie.
Danke und LG
Perry

nach oben

#8

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 22:18
von Fabian Probst • Mitglied | 626 Beiträge | 626 Punkte
ich verstehe nicht, wie man auf eine Auseinandersetzung mit dem Text antworten kann, dass die Kindheitserinnerungen des anderen nicht hierher gehören.

Ich bin 34 und trage heute immer noch kurze Hosen, wenn es heiß ist. Wo das nun ein Hinweis auf ein Kind sein soll, versteh ich nicht. Diese erste Zeile ist für mich schon total unstimmig und die Formulierung "IM ... IN ..." wirkt dazu noch verkorkst.

Ob die Löwen im Englischen Garten (Eigenname, also groß geschrieben) gespielt haben, sei mal dahin gestellt.

Gefällt mir nicht.

Gruß, Fabian



nach oben

#9

Auf dem alten Bahndamm

in Diverse 29.01.2009 22:48
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte
Hallo Fabian,
ich habe lediglich Alcedos darauf aufmerksam gemacht, dass seine Abneigung gegen bayuwarische Städte nichts mit meinem Text zu tun hat. Wir brauchen dazu deinen erhobenen Zeigefinger nicht.
Deine Textkritik ist dagegen jederzeit willkommen.
Ich habe übrigens nichts gegen eine "erwachsene" Lesart.
Für das "im ... in" habe ich mittlerweile durch Katerchens Hinweis schon eine Lösung gefunden. Den Hinweis auf den Eigennamen nehme ich gerne an und die Löwen spielen im Zoo und im übertragenen "erwachsenen" Sinn eventuell im Fußballstadion (der TSV 1860 München lässt grüßen).
Ansonsten finde ich deine Art zu kommentieren nicht gerade freundlich, aber vielleicht liegt das ja an deinen kurzen Hosen.
LG
Perry

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8795 Themen und 70591 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).