http://www.E-LIEratum.de
#1

Re-Re-Renaissance

in Diverse 16.09.2008 17:30
von Pog Mo Thon | 569 Beiträge | 569 Punkte
Re-Re-Renaissance


Ganz ehrlich, Leute, nur gequirlte Kacke
schrieb William Shakespeare, doch er gilt als Star,
wie vorher und auch nachher keiner war,
und klebt daher den Schülern an der Backe.

„Thou, thee and thine“ und jed’ Meng’ Elisionen
und metrisch wie ein Bolzenschussgerät.
Im Grunde nur ein Wurm, der ständig dreht,
die Reime grad so unrein, wie die meinen.

Doch wird sein Ruhm auf dieser Welt nicht schwinden,
da kann ich ihn noch mal so scheiße finden.
Am Ende muss ich doch zu Kreuze kriechen

und mit den Wölfen heulen, diesen blinden
und mich durch alle Werke Shakespeares schinden,
obwohl die nur nach Aufgewärmtem riechen.
nach oben

#2

Re-Re-Renaissance

in Diverse 16.09.2008 18:36
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Sehr schön, aber nichtsdestoweniger nicht unwahrer. Nur ein Problem sehe ich: wenn da steht, dass er Schülern an der Backe klebt, dann frage ich mich, warum das lyr. Ich sich da immer noch durchquälen muss. Mit dem Hinweis auf Schüler wirkt es, als sei das lyr. Ich aus dieser Phase schon draußen. Und na klar, Shakespeare kommt uns immer wieder hinterher geschissen. Aber deswegen muss man sich (nach der Schul- und meinetwegen auch Studiumszeit) doch nicht mehr damit vertieft auseinander setzen, oder?

grüße,
AB.

http://arnoboldt.wordpress.com/
nach oben

#3

Re-Re-Renaissance

in Diverse 16.09.2008 18:59
von Pog Mo Thon | 569 Beiträge | 569 Punkte
Na ja, wenn du ein verschissener Lehrer bist, dann schon. Und nur solche wären doch beschissen blöde genug, so einen Scheißdreck zu schreiben, oder?
nach oben

#4

Re-Re-Renaissance

in Diverse 24.09.2008 09:32
von Erebus | 748 Beiträge | 748 Punkte
Ah, ganz kurze Einstreuung:
Ich las den Herrn Schüttelbirne in Übersetzung seiner Dramen durch Schlegel, Tieck und Baudissin. Die fand ich so grandios, dass ich noch genau weiß, wann mir Sprache als Möglichkeit der Kunst bewusst wurde.
Bei diesem Herren.
nach oben

#5

Re-Re-Renaissance

in Diverse 24.09.2008 09:55
von Pog Mo Thon | 569 Beiträge | 569 Punkte
Ja, ging mir ähnlich, wobei ich nicht beschwören kann, ob es nun dieser Herr oder doch der Mephistopheles in Faust war. Beide liebe ich jedenfalls unsterblich.
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8778 Themen und 70476 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Alcedo, Artbeck Feierabend, gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).