http://www.E-LIEratum.de
#1

Phantomschmerz

in Diverse 05.09.2008 16:56
von Pog Mo Thon | 569 Beiträge | 569 Punkte
Phantomschmerz


Ich war einmal zu Höherem erkoren,
doch durch mein Schicksal blieb es mir verwehrt,
die Kür dann auch zu zeigen. So verkehrt
läuft diese Welt, nun hat sie mich verloren.

Zum Dichter bin und bleibe ich geboren,
jedoch wird Lyrik nicht genug verehrt,
was nicht verhindert, dass sie sich vermehrt
durch selbsternannte Kunstgeneratoren.

Sie lümmeln sich in Literatenforen,
in denen sich das Mittelmaß verzehrt.
Ich weiß das und ich habe mir geschworen:

Den Trotteln wird der Liebesdienst erschwert,
die werden nun vom Kritiker geschoren
und endlich eines Besseren belehrt.
nach oben

#2

Phantomschmerz

in Diverse 05.09.2008 17:06
von Karl Feldkamp • Mitglied | 194 Beiträge | 194 Punkte
Lieber Mattes,
die Form stimmt. Der Inhalt lässt auf sicherlich notwendige Liebesdienste hoffen.
Ich bin gespannt.
Gruß
Karl
nach oben

#3

Phantomschmerz

in Diverse 05.09.2008 18:12
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Mattes,

schönes Sonett.
Handelt es sich doch aber leider, wie der Titel schon andeutet, beim Scheren eher um eine vom Kritiker gefühlte Größe. Denn diese Mechanismen, diese sich fast mechanisch durch eine Art Schwarmintelligenz formierende Allianz des Mittelmaßes, die sich stets zusammen rauft und sich schützend um den Kritisierten schart, um den Kritiker anzukeifen, belehrt den Realisten eines besseren. Hilft nix. Das Bein ist ab. Und das Rad, wie bei jedem Dichter, wohl auch.

Grüße,
GW


_____________________________________
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8796 Themen und 70593 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).