http://www.E-LIEratum.de
#1

Dieses Lied

in Diverse 22.08.2008 01:05
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Dieses Lied

Also dieses Lied war so grauenvoll
Und im Video ging der Typ über die Geleise
Und er ging über die Geleise mit der Kaputze im Gesicht
Und ich sagte zu meiner Frau, was das für ein mieses Lied ist und
Was das nicht für ein Arschloch ist mit der Kaputze im Gesicht
Und sie sagte nichts und lächelte mich an

Ich sagte dann, dass ich gerne hätte, dass der Kerl überfahren wird
Von einem Zug
Weil er so ein riesen Arschloch ist und das Lied so beschissen
Und
Sie lächelte mich an und lächelte die Wand gegenüber an
Und ich wagte ihr nicht zu sagen
Dass bei einem dünnen Mann der Schwanz größer wirkt

Ich wollte nicht all mein Pulver verschiessen



Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#2

Dieses Lied

in Diverse 25.08.2008 08:55
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Ein typischer Gemini!
Eine MOmentaufnahme von Gedanken im Bukowski-Stil. Da gibt es nicht viel zu analysieren. Das nimmt man hin, das schluckt man, auch wenn es zum Kotzen schmeckt.
Aber genau das ist es was mir an dieser Art von Gedichten gefällt: Ungeschönte Wahrheit! Schauen wir doch mal in unsere eigenen Gedanken. Die sind ganz ähnlich, wenn man irgendwo langläuft: banal, agressiv, sinnlos.
Das lässt uns dann mal wieder spüren wie medioker wir wirklich sind.
Für mich ein Demutsgedicht. Hier gibt es eine Katharsis und ich senke mein Haupt.
Es ist verdammt unangenehm gesagt zu bekommen, dass aus dem eigenen Leib auch nur Scheiße kommt, aber verdammt lehrreich!

Danke Gem!
R.

And therefore, since I cannot prove a lover,
To entertain these fair well-spoken days,
I am determined to prove a villain
And hate the idle pleasures of these days.
(William Shakespeare, King Richard III)


Kings Heritage

nach oben

#3

Dieses Lied

in Diverse 29.08.2008 22:07
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
King, aus meinem Leib kommt doch nicht nur Scheiße.
Ich mag es, dass du in deiner Kritik die Demut beschreibst. Sie ist eine große Antriebsfeder für mich. Ich selbst wäre gerne demütiger und womöglich spiegele ich das in meinen Zeilen wider.
Das hier ist eigentlich auch ein Männergedicht. Wie oft blicke ich durch die Augenwinkel neben mich, wenn ich gerade wieder einen anderen Kerl beim Autofahren beschimpft habe, nur um zu erkennen, dass meine Frau wieder in der Art lächelt, dass einem der Knopf aufgeht. Dieses Lächeln bedeutet nichts Anderes als: Was bist du nur für eine Flasche.
Hier ist also mein Flaschengedicht, nur um den König zu ehren.

Lieben Gruß

Gem

Ps.: ich warte übrigens immer noch auf deine Spucke, oder die angefurzte Torte.

Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#4

Dieses Lied

in Diverse 30.08.2008 12:19
von Habibi (gelöscht)
avatar
Hallo Gemini, mir gefällt das Gedicht auch ganz gut, du hast da eine interessante Stimmung aufgebaut. Nur mit den beiden letzten Zeilen habe ich meine Schwierigkeiten, weil ich den Bezug zum Rest nicht ganz sehe. Aber so soll es wohl sein. Ich glaube, dass "Kapuze" nicht mit "tz" geschrieben wird.

Gruß von Habibi
nach oben

#5

Dieses Lied

in Diverse 01.09.2008 19:34
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Ahoi Habibi,

natürlich gibt es einen Bezug. Die Metaphorik passt doch in das Bild denke ich.
Ein dünner Mensch, kann ja auch im Geiste dünn sein und auf einen riesen Schwanz vermuten lassen.
Bei der Kapu(t)ze bin ich mir nun gar nicht so sicher. Obwohl, leicht möglich, dass du Recht hast.
Obwohl ich mir, wie gesagt, gar nicht so sicher bin.

Nu denn

Gem

Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben

#6

Dieses Lied

in Diverse 01.09.2008 20:32
von Alcedo • Mitglied | 2.443 Beiträge | 2351 Punkte
@Gemini:
Kapuze, Kapuzineraffe, Kapuzinerkresse - alles ohne "t".

Gruß
Alcedo


e-Gut
nach oben

#7

Dieses Lied

in Diverse 02.09.2008 15:13
von Habibi (gelöscht)
avatar
Danke Alcedo, hast mir das Nachschauen erspart, ich war mir nämlich ziemlich sicher.

Gruß von Cornelia
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8795 Themen und 70591 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).