http://www.E-LIEratum.de
#1

Die Erlösung

in Philosophisches und Grübeleien 03.08.2008 10:58
von Leviathan | 44 Beiträge | 44 Punkte
Der Drang zu verschwinden;
sich an nichts mehr zu binden;
eins mit sich selbst und dem All,
keine Zweifel, kein Widerhall!

Ich träum eine Matrix,
die wir noch nicht kennen.
Ich träum davon,
Materie und Leben nie zu trennen.

Ich träum von einer Formel,
die alles erklärt.
Bin aber eingesperrt
in dieser deterministischen Welt.

Ich bin so komplex und doch nur ein Teil;
ich bin der Bogen und auch der Pfeil;
ich bin ein Stein und der Vogel im Flug;
ich bin eine Blume und auch der Wasserkrug.
nach oben

#2

Die Erlösung

in Philosophisches und Grübeleien 03.08.2008 13:54
von Joame Plebis | 3.371 Beiträge | 3363 Punkte
Zum Geschriebenen selbst, das fragmentartig auf mich wirkt, will ich keine Stellungnahme abgeben.
Jedoch darauf hinweisen, daß es üblich ist,
bei Zitaten von nicht eigenen Werken, zumindest auf diesen Umstand hinzuweisen.

Gruß
Joame
nach oben

#3

Die Erlösung

in Philosophisches und Grübeleien 09.08.2008 11:36
von Leviathan | 44 Beiträge | 44 Punkte
Hi Joame

Danke für Antwort. Da hab ich ohne Absicht ein Teil Der Loreley eingefügt es kam mir einfach so in den Sinn. Ich habe die Textstelle ersetzt. Für das Fragmentartige werde ich bestimmt noch eine Lösung finden.

Viele Grüße Levi
nach oben

#4

Die Erlösung

in Philosophisches und Grübeleien 09.08.2008 13:43
von Joame Plebis | 3.371 Beiträge | 3363 Punkte
Guten Tag, Leviathan!

Sicher bin ich mir nicht, ob die Lorelei nicht schon zum 'Volksgut' geworden ist, also frei zur Verfügung steht; fast glaube ich es.
Auf diesem Gebiet bin ich nicht bewandert; aber schaden kann es nie, die Quelle anzugeben, das könnte helfen, nicht in Schwierigkeiten zu kommen.

Dein Text hat etwas Endgültiges und Kompromißlosigkeit, wirkt als das Ergebnis zu dem das LI kam.
Überlegen müßte ich noch die Stelle

Zitat:

Der Strauß blauer Rosen;
träumt eine andere Welt;
die Hand zum Liebkosen,
wird heute gefällt.


bei der auch etwas gedacht worden ist.

Vielleicht hilfst Du da etwas nach und willst verdeutlichen?

Gruß
Joame
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8802 Themen und 70636 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).